Kreidler VITALITY ELITE VE 4

Das Hauptthema der diesjährigen Fahrradmesse Eurobike lautete: E-Bikes! Kein Wunder, denn Elektrofahrräder werden immer beliebter und erleben in Deutschland derzeit einen Boom. Der Herbst steht vor der Tür. Das bedeutet für viele Fahrradfahrer aber noch lange nicht Feierabend, denn was gibt es schöneres als an einem sonnigen Herbsttag zu radeln? Wer noch kein E-Bike hat muss sich ranhalten, denn der Winter lässt nicht lange auf sich. Wir haben uns für unseren jüngsten Elektrofahrrad Test für das E-Bike VITALITY ELITE VE 4 von Kreidler entschieden.

 

Der erste Eindruck

Nach dem erfolgreichen Test über das VITALITY ELITE VE 3 NEXUS 8 ist nun ein weiteres E-Bike aus dem Hause Kreidler dran. Unser neues Testmodell heißt Vitality Elite VE4 und kommt mit einem  300W starken BOSCH Lithium Ion, 36V/8.2Ah/ und einer Shimano Deore RD-M591 9-fach Schaltung ins Haus.  Die Rahmengröße beträgt in unserem Fall 50. Insgesamt gibt es folgende Rahmengrößen zur Auswahl: Diamant: 50, 55, 60 cm Trapez: 45, 50, 55 cm. Wir haben es hier nicht mit irgendeinem E-Bike zu tun, sondern mit der Oberklasse unter den Elektrofahrrädern. Das bemerken wir bereits nach dem ersten Auspacken.

Alle Teile sind aus einem hochwertigen Material und wurden solide verschweißt. Es glänzt und sieht einfach nur edel aus. Alle Kabel und Bowdenzüge sind gut sortiert und ordentlich verlegt. Der robuste Aluminium-Rahmen bietet sogar innenverlegte Züge. Ob Bosch, Shimano oder Velo, der Hersteller verwendet wieder einmal nur die besten Qualitätsmarken für die einzelnen Teile. Auf den ersten Blick sieht es wie ein ganz normales Fahrrad aus, doch Kenner sehen anhand des Akkus auf dem Gepäckträger und dem Mittelmotor, dass es sich hierbei um ein E-Bike handelt.

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen