Auto

Winterreifen – Sicher durch Herbst und Winter!

Von O bis O heisst die Regel zum Wechseln der Reifen. Im Grunde richtet sich ein Reifenwechsel jedoch nur nach der Wetterlage. So kann es bereits im März schon sehr warm und im Oktober besonders kalt sein. Wer vorausschaut, der wechselt lieber etwas früher, als vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht zu werden. Eine Fortbewegung mit Sommerreifen gefährdet nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die von anderen Menschen. Gute Winterreifen müssen auch bei Schnee die Antriebs-, Lenk- und Bremskräfte des Autos sicher und konsequent auf die Straße bringen, daher sind die Anforderungen an einen Winterreifen auch höher als bei Sommerreifen. Zudem wurden diese ab Januar 2018 noch einmal etwas verschärft. 

Warum E-Autos, wenn es umweltfreundlicher geht?

Spätestens seit dem VW-Skandal steht das Diesel-Auto als Synonym für Umweltverschmutzung. Die vermeintliche Lösung: das E-Auto! Dieses benötigt „nur“ Strom und soll die umweltfreundlichere Lösung in Sachen CO2-Ausstoß sein. So einfach ist die Lösung laut vieler Wissenschaftler und Experten jedoch nicht! Alleine die Herstellung und das Entsorgen von E-Autos stellt eine erhebliche Belastung für unsere Umwelt dar. Wir sind der Thematik auf den Grund gegangen und verraten, warum das E-Auto sogar für Insassen zu einer gesundheitlichen Belastung werden kann.

Contentempfehlungen & Anzeigen