Tolino Vision 3 HD

Seit einer Woche haben in ganz Deutschland die Sommerferien begonnen und die Urlaubsaison ist im vollen Gange. Viele packen jetzt ihre Koffer und nehmen nur das Wichtigste mit. Bücher gehören dabei vor allem für Leseratten zur Grundausstattung, doch für die meisten ist das vom Gewicht und Platz her gesehen einfach zu viel Gepäck. Aus diesem Grund greifen viele auf einen eBook-Reader zurück. Im heutigen Test haben wir uns für den eBook-Reader Tolino Vision 3 HD entschieden.

 

Die Highlights im Überblick

  • Tap2Flip Technologie – Seitenblättern durch Fingertipp auf der Rückseite
  • E-Ink Carta-Display mit 300ppi (Auflösung von 1448 x 1072 Pixel)
  • Mit integrierter Beleuchtung (Leselicht zuschaltbar und stufenlos regelbar)
  • Mit Fingertipp bequem Lesezeichen im eBooks setzen
  • Akkulaufzeit bei normaler Nutzung mindestens 3 Wochen
  • Water Protection by HZO – optimaler Schutz vor Wasser
  • Einfaches Aufladen via Micro-USB
  • Wörterbuch- und Übersetzfunktion
  • Bildschirm sperren mit der praktischen Zahlensperre
  • eBooks ordnen und eigene Sammlungen anlegen

Der Tolino Vision 3 HD wird mit einem Micro-USB Kabel und einer Kurzanleitung geliefert. Die vollständige Bedienungsanleitung ist auf dem Tolino selber zu finden. Der eBook-Reader selbst hat ein 6“ Zoll (15,2 cm) großes Display mit E-Ink Carta Technologie. Mit seinen Maßen von 11,4 x 16,3 x 0,81 cm ist der Tolino Vision 3 HD handlich und dank des geringen 174g Gesamtgewichts auch sehr leicht. Aufgrund dessen kann man auch ohne Probleme mit dem Tolino vor dem Schlafen im Bett lesen, ohne Schmerzen in der Hand zu bekommen.

 

Anzeigen

Kommentare   

0 # Paula 2016-08-30 14:32
erstmal danke für den tollen testbericht! ich kann den tolino ebenfalls nur empfehlen. vor allem nachts im bett, da ich das e-ink display viel angenehmer empfinde als "normale" displays. zudem finde ich den preis günstig. von mir eine volle kaufempfehlung. :-)
Antworten

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen