Logitech H340

Wenn es um Headsets geht, sind viele Leute ratlos. Kein Wunder, denn es gibt eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt und schon alleine die Bestellung von arbeitstauglichen Office-Headsets ist für viele eine Herausforderung. Um Ihnen hier die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir mit dem Logitech H340 ein ganz besonderes Office-Headset im Test und präsentieren euch heute den Testbericht.

Wir testen und bewerten den Logitech H340 Kopfhörer anhand folgender Kriterien: Material, Funktion, Handhabung und Komfort. Das Headset kommt in einer Logitech-typischen Schönen Verpackung ins Haus. Es hat ein Gewicht von 90 Gramm und ein ca. ein 180 cm langes Kabel. Die Verbindung zum PC erfolgt mittels USB-A. Zudem gibt es einen anpassbaren, gepolsterter Kopfbügel und weiche Ohrschalen. Kopfbügel und Mikrofon sind flexibel verstellbar. Einen Lautstärkeregler und Stummschalter gibt es nicht. Dafür gibt es ein Mikrofon mit Rauschunterdrückung. Dieses befindet sich auf der rechten Seite und kann für bessere Stimmerfassung und Reduzierung von Hintergrundgeräuschen frei positioniert werden. Der diskrete Mikrofonbügel kann zudem am Kopfbügel hochgedrückt werden, wenn er nicht benutzt wird. Das Headset passt optisch an jeden Schreibtisch und in jedes Call-Center!

Die technischen Daten:

  • Verbindungsart: USB
  • Mikrofontyp: Bidirektional
  • Anpassbarer, gepolsterter Kopfbügel
  • weiche Ohrschalen
  • Eingangsimpedanz: 22 Ohm
  • Empfindlichkeit (Kopfhörer): 115 dB +/- 3 dB
  • Empfindlichkeit (Mikrofon): -42 dBV/Pa +/- 3 dB
  • Frequenzbereich (Headset): 20 Hz - 20 KHz
  • Frequenzbereich (Mikrofon): 100 Hz - 16 KHz

Das Tragegefühl wird im Test als besonders angenehm wahrgenommen. Die Ohrpolster liegen gut aber nicht zu fest auf und sorgen für einen guten Halt und der verstellbare Bügel für die richtige Position, ohne wieder auszurasten. Das Verstellen funktioniert dabei immer einfach und schnell. Die Größe reicht im Test von besonders klein bis hin zu ganz groß. Die Position des Mikrofons befindet sich in einem idealen Abstand zum Mond. Das Office Rezept wird mittels USB habe Anschluss an den PC angeschlossen. Im Test wird das Rezept nach dem ersten einstecken innerhalb weniger Sekunden anerkannten ist betriebsbereit.

Wir können nun mit dem Headset sofort loslegen und Konferenzen halten, Musikhören oder auch es für eine Spracherkennungssoftware benutzen. Im Testbericht über die Spracherkennungssoftware Linguatec Voice Pro Premium erfahren Sie, dass dieses Headset auch für solche anspruchsvolle Sprachsoftware geeignet ist. Auch Sprachbefehle lassen sich damit sehr gut erteilen. Wer gerne Computerspiele spielt, ist bei normalen Ansprüchen mit diesem Kopfhörer ebenfalls gut bedient. Als die Gaming Headset kann der Kopfhörer jedoch nicht bezeichnet werden und als solcher wird er auch nicht angepriesen. Auch als Kopfhörer für das Handy ereignet sich der Logistik A350 Kopfhörer ebenfalls, doch auch hier fehlen Tasten wie Gesprächsannahme oder auflegen.

Der Klang des Logitech H340 ist sehr gut, ebenso die Sprachqualität mittels Mikrofons. Die Antriebsspulen liefern im Test stets einen kräftigen und klaren Klang. Dank der einfachen Plug&Play-USB-A-Verbindung kann das Headset an jeden PC schnell und einfach angeschlossen werden und ist sofort betriebsbereit. Das Mikrofon mit Geräuschunterdrückung reduziert Hintergrundgeräusche und gewährleistet sogar klare digitale Audio-Ausgabe für VoIP- und Skype-Anrufe. Im Zustand ohne Audiosignal entnehmen wir im Test ein rauschen, dieses entfällt jedoch bei Widergabe von Medien oder Konferenzen. Das Headset verzichtet auf Bluetooth, was wir gut finden, denn drahtlos Verbindungen haben oftmals Abbrüche oder Defizite bei der Sprachübertragung. Das Kabel hat mit 1,80 m genau die richtige Länge, damit man bei langen Gesprächen auch mal aufstehen und sich strecken kann.

Fazit: Das Einzige, was wir an dem H340 vermissen ist ein Lautstärkenregler und ein Stummschalter, sonst sind wir mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Das Headset kostet zum testzeitpunkt nur rund 20 EUR, und das für ein Markenprodukt! Hier kann man nur staunen! Insgesamt liefert das Headset im Test gute bis sehr gute Ergebnisse und in der Gesamtbewertung erzielt das Produkt 4,5 von 5 Sternen.

Anzeigen

Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.