Kamera-Express- Der Online Shop für Fotografen und Fotobegeisterte

Digitalkameras und vor allem Spiegelreflexkameras kommen auch in Zeiten von Smartphone und Co. Längst nicht ausser Mode. Der Grund: Kein Handy dieser Welt schafft derartig gute Aufnahmen wie eine professionelle und hochwertige Kamera. Zudem sind vor allem Kameraliebhaber es gewähnt, eine echte physische Kamera mit vielen Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen in der Hand zu halten, anstelle eines einzigen flachen Smartphones mit einem Display. Gut, dass es hier im Internet eigene Kamera-Online Shops zu finden gibt, auf denen man alle möglichen Arten von Digitalkameras bestellen kann. Wir wollen heute den Fokus auf einen ganz besonderen Online-Shop richten.

Kamera Express ist der größte Kamera Superstore in den Beneluxländern. Ihre Website hat eine riesige Auswahl an Produkten rund um Kameras. Der Anbieter verkauft eine große Auswahl an Digitalkameras von allen führenden Marken wie Canon, Nikon, Sony, Panasonic, Olympus, Fujifilm, Pentax, Leica, Samsung und anderen. Zu den Digitalkameratypen gehören digitale Spiegelreflexkameras (DSLR), spiegellose Systemkameras, Point-and-Shoot-Kameras, Mittelformatkameras und mehr. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, welcher Kameratyp am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Arten von Digitalkameras

DSLR-Kameras (digitale Spiegelreflexkameras) haben in den 2000er Jahren die filmbasierten Spiegelreflexkameras weitgehend ersetzt. DSLR-Kameras sind die fortschrittlichsten und vielseitigsten Kameras, die dem Verbraucher heute zur Verfügung stehen. Sie geben Ihnen die größte Kontrolle über die Art und Weise, wie Ihre Bilder aufgenommen werden, und sind daher für ernsthafte Amateurfotografen und Profis gedacht. DSLRs ermöglichen Ihnen die vollständige Kontrolle über die Belichtungseinstellungen, einschließlich Blendenpriorität, Verschlusspriorität und verschiedener Programmmodi. Ihr schneller Autofokus sorgt für hervorragende Aufnahmen bei sich schnell bewegenden Motiven oder Szenen. Außerdem verfügen sie über ein Wechselobjektivsystem, das es dem Fotografen ermöglicht, das am besten geeignete Objektiv für das jeweilige Motiv zu verwenden. Und schließlich verfügen DSLRs über große Sensoren, die im Allgemeinen eine höhere Bildqualität liefern. Erfahren Sie mehr über DSLRs.

Spiegellose Systemkameras sind DSLR-Kameras insofern sehr ähnlich, als sie austauschbare Objektive verwenden, große Sensoren haben und dem Fotografen die Möglichkeit bieten, die Kamera im voll manuellen, automatischen oder halbautomatischen Modus zu verwenden. Der Hauptunterschied liegt in der Größe. Spiegellose Kameras haben eher die Größe von kompakten Kompaktkameras, da sie nicht über den optischen Sucher verfügen, den DSLR-Kameras haben. Optische Sucher verwenden ein System von Spiegeln, die das zu fotografierende Motiv genau anzeigen. Spiegellose Kameras verzichten auf diese Sucher und verwenden stattdessen elektronische Sucher oder LCD-Bildschirme, die eine Vorschau des zu fotografierenden Motivs anzeigen. Dadurch sind sie leiser, kleiner und leichter, was ideal für ernsthafte Fotografen ist, die Wert auf Diskretion und Tragbarkeit legen, von Hochzeits- und Theaterfotografen bis hin zu Reisefotografen. Erfahren Sie mehr über spiegellose Kameras.

Point-and-Shoot-Kameras (manchmal auch Kompaktkameras genannt) eignen sich am besten für Einsteiger, die ihre geringe Größe und einfache Bedienung schätzen. Der am häufigsten verwendete Modus bei Kompaktkameras ist die "Automatik", die für Anfänger geeignet ist und in der Regel gute Fotos liefert. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann je nach Aufnahmesituation andere Motivprogramme wie Landschaft, Porträt oder Sport verwenden. Die meisten Digitalkameras verfügen heute über mindestens einen 3-fachen Zoom und 16,6 MP und sind damit besser als die meisten neuen Smartphone-Kameras und eignen sich hervorragend zum Vergrößern und Drucken von Fotos. Für Amateurfotografen, die etwas Kleines suchen, das in die Hand- oder Hosentasche passt, ist eine Point-and-Shoot-Kamera wahrscheinlich die beste Wahl. Erfahren Sie mehr über Point-and-Shoot-Kameras.

Mittelformatkameras sind für professionelle Fotografen reserviert. Ihre großen Sensoren ermöglichen größere einzelne Pixel und lassen mehr Licht in die Kamera. Außerdem ermöglichen sie einen viel größeren Dynamikbereich, d. h. einen größeren Tonwertumfang und eine größere Farbgenauigkeit. Das Ergebnis sind atemberaubende Fotos aus der realen Welt", die Szenen so einfangen, wie sie von Ihren Augen und Ihrem Gehirn verarbeitet werden. Wenn Sie ein Foto machen und es stark vergrößern möchten, sind Mittelformatkameras die beste Wahl. Beachten Sie jedoch, dass sie oft einen hohen Preis haben. Erfahren Sie mehr über Mittelformatkameras. Ob Spiegelreflexkamera, Objektive, Licht oder weiteres Zubehör, all dies finden Sie auf der Website von Kamera-Express.  

Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.