10 VPN-Dienste im Vergleich

Wenn Sie bei der Nutzung von öffentlichem Wi-Fi sowohl auf den Online-Datenschutz als auch auf die Sicherheit bedacht sind, ist ein VPN genau das Richtige für Sie. Es kann Ihnen helfen, auf blockierte Websites und auch auf Video zuzugreifen. Es gibt Hunderte von VPN-Diensten, aber welchen sollten Sie wählen? Wenn Sie zum ersten Mal ein VPN verwenden, kann es sehr kompliziert erscheinen, die Dienste zu vergleichen und herauszufinden, welcher am besten für Sie geeignet ist. Hierzu haben wir für Sie eine Bestenliste erarbeitet, welche Ihnen helfen soll, den besten VPN-Anbieter für Ihre Belange zu finden. 

Das bedeutet, dass Sie nur wissen müssen, warum Sie ein VPN wünschen, damit Sie aus den hier aufgeführten Diensten auswählen können. Einfach ausgedrückt: Ein VPN verhindert, dass Schnüffler (einschließlich Ihres Internetdienstanbieters) sehen, welche Websites Sie besuchen, und schützt Sie vor Hackern, wenn Sie mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, z. B. in Cafés, Flughäfen und Hotels. VPNs können Ihnen auch den Zugriff auf blockierte Inhalte und regional gesperrte Websites wie Netflix, Hulu und BBC iPlayer ermöglichen, da sie Ihnen einen virtuellen Standort zur Verfügung stellen, den Sie auswählen können. Das heißt, Sie können den BBC iPlayer während Ihres Urlaubs in New York oder US Netflix ansehen, während Sie in Großbritannien sind.

Top 10 VPN Anbieter

  1. NordVPN

Wie bereits unser NordVPN Test zeigt, ist dieser Service einfach zu bedienen und verfügt über eine praktische SmartPlay-Funktion, die Ihnen hilft, sich mit dem Server zu verbinden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  • 5639 Server in 60 Ländern
  • Funktioniert mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Kill-Schalter
  • 6 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Anwendungen & Browser-Erweiterungen

Mit Sitz in Panama und einer geprüften "No-Logs"-Politik ist es auch für diejenigen großartig, die um ihre Privatsphäre besorgt sind. Es gibt auch einen Werbeblocker und eine Malware-Schutzfunktion, sowie Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox und eine App für Amazon Fire TV. Die dreijährige Option kostet derzeit rund 3 € pro Monat. Es gibt eine Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass auch Sie nicht ganz zufrieden sind. Weitere Preisoptionen stehen auf der Website von NordVPN zur Auswahl.

  1. ExpressVPN

ExpressVPN ist einfach zu bedienen, schnell und vollgepackt mit Funktionen. Wenn Sie einen zuverlässigen VPN-Dienst suchen, der auf allen Ihren Geräten funktioniert, ist ExpressVPN die richtige Wahl.

  • 3000+ Server in 94 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix
  • Kill-Schalter
  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile & Amazon Fire TV-Apps sowie Browser-Erweiterungen verfügbar

Es bietet nicht nur ausgezeichnete Sicherheit und Privatsphäre, sondern gibt auch Ihre bevorzugten Streaming-Dienste (und andere Websites) frei, und es gibt rund um die Uhr einen freundlichen technischen Support.

  1. PureVPN

Ein großer Allrounder ist PureVPN, das superschnell und sehr preiswert zugleich ist.

  • 2.000+ severs in 141 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Kill-Schalter
  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Anwendungen & Browser-Erweiterungen

PureVPN verfügt über eine große Auswahl an Servern in einem der größten Länderbereiche aller zehn hier erwähnten Dienste. Es betreibt jetzt eine strikte No-Logging-Politik. Es ist einfach zu installieren, hat viele Funktionen und Modi und bietet Zugang zu blockierten Seiten und Streaming, einschließlich Netflix US. Es ist eine der billigeren Optionen, die zur Verfügung stehen, und es gibt oft tolle Angebote, wenn Sie die Augen offen halten. Im Moment sind Pläne für ein Jahr, drei Monate und einen Monat erhältlich, die Sie alle auf der PureVPN-Website finden.

  1. CyberGhost

CyberGhost ist ein Newbie-freundliches VPN mit einer einfach zu bedienenden Oberfläche. CyberGhost mit Sitz in Rumänien, bietet eine gute Auswahl an Servern, die für beliebte Videostreaming-Dienste optimiert sind

  • 3.695 Server+ in 58 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Kill-Schalter
  • 7 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Anwendungen und Browser-Erweiterungen

CyberGhost ist nicht der schnellste VPN-Dienst, und vielleicht schreckt Sie die Tatsache ab, dass die Server meist gemietet und nicht im Besitz sind. Auch die neuen Eigentümer des Dienstes sind ein Problem. Wenn Sie jedoch eine Möglichkeit suchen, die Blockierung von Streaming-Diensten und Websites für sehr geringe monatliche Kosten aufzuheben, ist CyberGhost eine der preiswerteren Optionen und verfügt über praktische Amazon Fire TV- und Android TV-Apps. Der monatliche Preis von 10 € stellt den schlechtesten Wert dar, aber der Preis sinkt stark, wenn man sich auf ein Jahr oder drei Jahre festlegt.

  1. Surfshark

Surfshark hat eine glatte, einfache Schnittstelle und eine gute Auswahl an Funktionen. Es verfügt über Apps und Erweiterungen, die beliebte Geräte und Webbrowser schützen, und es kostet weniger als die meisten seiner Konkurrenten, obwohl es eine unbegrenzte Anzahl von Verbindungen erlaubt.

  • 1200 Server in 61 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Kill-Schalter
  • Unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • GPS-Spoofing

Mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln, einer strikten "No-Logs"-Politik und MultiHop-Servern für mehr Sicherheit und Datenschutz ist es eine gute Wahl, egal wofür Sie ein VPN benötigen. Es ist sehr preisgünstig, und Sie können sich für nur 2 € pro Monat bei Surfshark anmelden.

  1. VyprVPN

VyprVPN besitzt und betreibt sein gesamtes Netzwerk von über 700 Servern und wurde geprüft, um nachzuweisen, dass es sich an seine "No-Logs"-Politik hält. Wenn der Datenschutz für Sie oberste Priorität hat, ist es daher gut, wenn Sie ihn in Ihre Auswahlliste aufnehmen. Beachten Sie nur, dass Sie nicht wirklich anonym für den Service bezahlen können.

  • Mehr als 700 Server in über 70 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Tötungsschalter & Chamäleon-Protokoll
  • Bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Anwendungen, aber keine Browser-Erweiterungen

Die Funktionen variieren je nach Gerät, wie bei allen VPNs, aber es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie das proprietäre Chameleon-Protokoll von Vypr nicht auf iPads und iPhones verwenden können. Insgesamt ist dies ein schneller und zuverlässiger Service... es ist einfach nicht der billigste.

  1. Private Internet Access

Der Private Internet Access (oder PIA, wie er liebevoll genannt wird) ist ein bekannter Dienst mit einer großen Anzahl von Servern und einigen nützlichen Funktionen.

  • 3.307 Server in 32 Ländern
  • Arbeitet mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  • Kill-Schalter
  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Apps & Browser-Erweiterungen verfügbar

Aber es steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht. Es hat einen Kill Switch für zusätzliche Sicherheit und viele erweiterte Sicherheitseinstellungen. Es eignet sich genauso gut für P2P-Downloads wie für die Freigabe von Netflix. Er hat auch einen integrierten Werbe- und Malware-Blocker, aber beachten Sie, dass er den BBC iPlayer nicht freischaltet. Es ist eine der billigeren Optionen. Ein Jahresabonnement kostet 3 € pro Monat. Obwohl es in den USA angesiedelt ist, protokolliert es buchstäblich nichts, so dass es keine Daten über Sie zu übergeben hätte, selbst wenn es von einem Gericht dazu aufgefordert würde.

  1. Ivacy

Ivacy verfügt zwar nicht über so viele Server wie NordVPN oder ExpressVPN, aber es werden viele Kästchen angekreuzt. Es erlaubt fünf Geräten, seinen Dienst von einem einzigen Konto aus zu nutzen, und hat keine Probleme damit, dass Sie Torrent-Dateien herunterladen.

Sitz in Singapur

  • 1000+ Server
  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Torrenting erlaubt + Schutz vor Malware
  • Anwendungen für Windows, MacOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV
  • Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox

Es bietet eine gute Auswahl an Apps und einige davon haben einen anständigen Satz an Funktionen, einschließlich eines Kill-Schalters. Es gibt ein paar Probleme, wie z.B. keine automatische Verbindung, wenn Ihr Telefon oder Laptop mit einem nicht vertrauenswürdigen Wi-Fi-Netzwerk verbunden wird, oder keine Möglichkeit, Lieblingsserver zu speichern - oder zu sehen, wie ausgelastet ein bestimmter Server ist. Aber dieses Fünf-Jahres-Angebot ist mit nur 76 Pence (1 €) pro Monat sehr preiswert. Aber für die Grundlagen, wie das Entsperren von Video-Streaming, ist es sehr einfach zu benutzen und - in unseren Tests - die meisten Dinge zu entsperren, auch wenn es ein paar Versuche brauchte, um Videos von einigen Diensten abzuspielen.

  1. IPVanish

IPVanish ist ein VPN, das sich an Anfänger und Familien richtet, aber es hat einige Nachteile, darunter Schwierigkeiten bei der Verbindung zu Streaming-Diensten und langsamer Support.

  • Mehr als 1.300+ Server in mehr als 75 Ländern
  • Kill-Schalter
  • 10 gleichzeitige Verbindungen
  • Mobile Anwendungen und Fire TV Stick-Anwendung

IPVanish ist mit seinem eigenen visuellen Tutorial einfach zu installieren und es sammelt keine Datenprotokolle oder Verbindungsdetails, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Aktivitäten privat bleiben. Es gibt einen Kill Switch und die Option, Ihre gefälschte IP-Adresse in regelmäßigen, benutzerdefinierten Intervallen automatisch zu ändern. Der Nachteil ist das Fehlen von Browser-Erweiterungen, schlechter Support und Schwierigkeiten bei der Verbindung zu Netflix und BBC iPlayer sowie der Preis, der etwas teurer ist als andere hier aufgeführte. Die billigste Option ist ein Ein-Jahres-Plan, der mit 6 € pro Monat auskommt. Er hat seinen Sitz ebenfalls in den USA und ist somit Teil des 14-Augen-Plans.

  1. Hidden24

Hidden24 unterscheidet sich von den anderen Diensten hier durch die Nutzung der geräteeigenen VPN-Fähigkeit, benötigt also keine App. Das heißt, es funktioniert sowohl unter Android, Mac, iPhone oder Linux als auch unter Windows. Obwohl die Anzahl der Standorte gering ist, besitzt und betreibt Hidden24 sein gesamtes Netzwerk und ist von Grund auf so sicher wie möglich konzipiert. Deshalb ist es eine solide Wahl, wenn Sicherheit und Datenschutz für Sie an erster Stelle stehen (und deshalb ist es ideal für Journalisten, die den Dienst kostenlos nutzen können). Er gibt auch die Blockierung von Netflix, iPlayer und anderen Streaming-Diensten frei, was ein Bonus ist.

  • Server in Großbritannien, den USA, Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien
  • Funktioniert mit Netflix & BBC iPlayer
  • Eine Verbindung nach der anderen, es sei denn, Sie verwenden sie auf einem Router
  • Verwendet die geräteeigenen VPN-Funktionen
  • Hidden24 ist preisgünstig, ein 12-Monats-Abonnement kostet 55 € pro Jahr.

Hier unsere Liste mit 6 kostenlosen VPN-Anbietern im Vergleich

  Anzeigen   

 

Kommentar schreiben


Anzeigen