Mögliches Veröffentlichungsdatum von Google Pixel 4a

Googles Entscheidung, 2019 eine budgetfreundliche Pixel 3a-Serie herauszubringen, erwies sich als großer Erfolg, und ein Nachfolger könnte kurz vor dem Start stehen. Es war das erste Mal seit dem Rebranding, dass das Unternehmen von den großen Smartphones abwich, und es war eine willkommene Rückkehr zu erschwinglichen Handys für Fans der Nexus-Geräte, die ihnen vorausgegangen waren. Dies gibt vielen Nutzern neue Hoffnungen für das Pixel 4a, das sich aufgrund der durchgesickerten Informationen gut entwickelt.

Eigentlich könnten es zwei oder drei sein, wobei die XDA-Entwickler auf die Codenamen Sunfish, Redfin und Bramble als Pixel 4a, 4a XL und zum ersten Mal auch auf eine 5G-Version verweisen. Diese Codenamen sind mit ihren Prozessoren verknüpft, wobei Sunfish den Snapdragon 730 und sowohl Redfin als auch Bramble den Snapdragon 765 tragen - einen neuen Qualcomm-Chip mit integriertem 5G-Modem.

Das bedeutet natürlich nicht, dass die Linie 5G haben wird, aber es wäre sicherlich als erschwingliche 5G-Option interessant, nicht zuletzt, weil es die 4a-Linie zu den ersten Pixel-Telefonen machen würde, die dies tun. Jon Prosser hat jedoch nicht nur ein mögliches Startdatum durchsickern lassen (siehe unten), sondern auch gesagt, dass das Telefon nicht 5G haben wird. Letzteres begrüßen wir, da wir 5G in puncto Internetgeschwindigkeit für Handys aufgrund von 4G als unnötig und strahlungstechnisch für Mensch und Tier für sehr bedenklich halten. Prosser sagt auch, dass die 4a in den Farben 'Just Black' und 'Barely Blue' erhältlich sein wird.

XDA hat Verweise auf diese Telefone im Google Camera 7.3-Update gefunden, das die Codenamen neben "pixel_20_mid_range" anzeigt, wodurch das Pixel 4a und nicht ein Pixel 5 bestätigt wird. Es scheint höchstwahrscheinlich, dass "Sonnenbarsch" die 4a ist und "Brombeere" für die 4a XL bestimmt war. Auf der Website steht, dass "redfin" wahrscheinlich ein Entwicklungsboard ist. Ein schierer Mangel an Leaks für das XL-Modell lässt uns vermuten, dass es vielleicht doch nicht zwei Größen der 4a gibt. Vielleicht hat sich der 3a XL nicht gut genug verkauft oder Google hält ihn aus irgendeinem seltsamen Grund für eine spätere Markteinführung zurück. Dieser Gedanke wird durch ein früheres Gerücht von YouTuber, Dave Lee, noch verstärkt, der behauptete, dass es nur eine Größe des Telefons gäbe und dass es das kleinere, reguläre Modell wäre.

Mögliche Pixel 4a-Spezifikationen:

  • Android 10
  • 5,8-Zoll-Bildschirm, 1080x2340, 60Hz
  • Snapdragon 730-Prozessor
  • 6 GB ARBEITSSPEICHER
  • 64 GB Speicher (nicht erweiterbar)
  • UFS 2.1 Flash-Speicher
  • 12Mp Rückfahrkamera
  • 8Mp-Stanzloch-Frontkamera
  • Hinterer Fingerabdruck-Scanner
  • 3080mAh-Batterie
  • USB-C
  • Dual-SIM
  • Kopfhöreranschluss
  • Mögliche 5G
  • Möglicherweise $299
  • Pixel 4a Veröffentlichungsdatum

Es war zwar die Rede davon, dass die 4a im vergangenen Oktober neben dem Pixel 4 ankommen würde, aber das ist nicht geschehen. Wir sind nicht überrascht, da die 3a zu diesem Zeitpunkt weniger als sechs Monate alt war. Wenn man bedenkt, dass die 3a im Mai 2019 angekündigt wurde, erwarteten wir, dass die 4a zu einem ähnlichen Zeitpunkt in diesem Jahr eintreffen würde, aber es scheint sich mehrfach verzögert zu haben.

Googles E/A-Entwicklerkonferenz am 12.-14. Mai war der wahrscheinlichste Ort, an dem das neue Telefon vorgestellt wurde. Sie wurde jedoch, wie viele andere Veranstaltungen in diesem Jahr, aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs abgesagt. Dank des deutschen Blogs Caschys, dem es gelungen ist, interne Dokumente von Vodafone Deutschland zu erhalten, haben wir nun einen möglichen Termin für Pixel 4a. Diese deuten darauf hin, dass das Telefon am 22. Mai in den Verkauf gehen wird - wahrscheinlich das gleiche Datum auch für andere Märkte. Wenn dies das Veröffentlichungsdatum ist, dann scheint es, dass Google das Telefon sehr bald ankündigen wird. Das Pixel 3a wurde eine Woche, bevor es in die Regale kam, enthüllt. Wenn das also derselbe Termin ist, dann wird der Starttermin für Pixel 4a der 15. Mai sein.

In einem aktualisierten Blog-Post von Caschys heißt es nun jedoch, dass Google den Termin auf den 5. Juni verschieben wird - wieder einmal über Vodafone in Deutschland. Es sieht so aus, als könnte dies mit der geplanten Android 11 Beta zu tun haben, die am 3. Juni startet. Das sind fast die Google-E/A-Termine, aber angesichts der globalen Pandemie könnte Google eine größere Lücke zwischen der Ankündigung und dem Start lassen. Wir haben noch nichts Offizielles gehört, werden Sie aber auf dem Laufenden halten, sobald wir etwas wissen. Die neuesten Nachrichten kommen von Jon Prosser, der das iPhone SE und in letzter Zeit viele Details über Apple Glass durchsickern ließ.

Wir erwarten, dass der Android-Hersteller das Telefon in einem Blog-Posting ankündigen wird, und wenn Sie denken, dass das Pixel 4a aus irgendeinem Grund nicht unterwegs ist, sieht es so aus, als ob Googles SVP of Devices & Services, Rick Osterloh einen Screenshot vom Telefon getwittert hat. Da das Pixel 3a zu einem erschwinglichen Preis von 450 € angeboten werden, vermuten wir, dass auch die Pixel 4a einen ähnlichen Preis haben. Der berühmt-berüchtigte Evan Blass hat Mock-up-Plakatwände aufgestellt, die unsere Vermutungen widerhallen lassen und einen US-Preis von 485 $ nennen, was uns zu der Annahme veranlasst, dass sich auch der deutsche Preis nicht viel ändern wird. Blass' Mock-ups zeigen auch das Design der 4a, komplett mit Kamera.

Ein Wermutstropfen in dieser Sache ist jedoch die Nachricht, dass Google den Preis jetzt niedriger ansetzen könnte, um das kürzlich veröffentlichte iPhone SE 2020 zu unterbieten.

Anzeigen   

Kommentar schreiben


Anzeigen