Venta Luftwäscher AeroStyle LW74

Beitragsseiten

Die kalte Jahreszeit hat begonnen, das bedeutet, dass in vielen Räumen wieder geheizt wird. Dies hat zur Folge, dass die Luftfeuchtigkeit sinkt, was wiederum schlecht für Schleimhäute ist. Hinzu kommt, dass aufgrund von Corona die Raumluft immer auf einem hohen Niveau sein muss. Bei idealer Luftfeuchtigkeit verringert sich die Viren-Infektiosität jedoch etwas. Tägliches Lüften ist hier ein Muss. Was zusätzlich hilft ist ein sogenannter Luftwäscher. Dieser sorgt in beiden Fällen für Abhilfe; für eine höhere Luftfeuchte und eine bessere Luftqualität. Auch Allergiker können von diesen Elektrogeräten profitieren, die Sie in Ihren Wohn- und Schlafräumen aufstellen können. Hierzu haben wir den neuen Venta Luftwäscher AeroStyle LW74 im Test. Ob und wie er sich bewährt hat, das zeigt der folgende Testbericht.

Die Venta-Luftwäscher GmbH mit Sitz im Baden-Württembergischen Weingarten entwickelt und vertreibt seit fast 40 Jahren Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsgeräte für den Innenbereich in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt in der Gruppe 120 Mitarbeiter inklusive der Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden. Der Venta Luftwäscher AeroStyle LW74 wurde in Deutschland hergestellt. Ein großer Pluspunkt hierfür, denn dies liest man immer seltener!

Wir testen und bewerten den AeroStyle LW74 anhand folgender Kriterien: Materialeigenschaften, Funktion/Leistung, Handhabung. Die Testumgebung sind Räume unterschiedlicher Größe zwischen ca. 10 und 60 m². Maximal können rund 150 m² Wohnfläche getestet werden. Zudem testen wir den Luftwäscher in Räumen wo: geraucht, gekocht oder geheizt wird. Das Produkt wird im Testverlauf im Wechsel mit Tabakrauch, Pollen, Staub, Tierhaaren und Essensgerüchen ausgesetzt. Zudem vollziehen wir verschiedene Tests im Dauerbetrieb.

Gerade in Zeiten von Corona fühlen sich viele Menschen zu Hause sicher und kommen zur Ruhe. Doch auch hier schwirrt die Gefahr in der Luft! Eine besondere Rolle spielt hierbei das Raumklima. Beispielsweise sinkt die Infektionsgefahr durch bestimmte Viren bei einer optimalen Luftfeuchtigkeit um bis zu 70 Prozent im Vergleich zu sehr trockener Raumluft. Es gibt also gute Gründe für Luftwäscher von Venta. Mit dem Aero-Style kommt ein besonders schönes Argument hinzu: das zeitlos elegante Design. Den Venta Luftwäscher AeroStyle LW74 gibt es erst seit kurzem auf dem Markt. Im Test haben wir den LW74 in der Farbevariante Signalschwarz. Alternativ gibt es das Produkt auch in Weiß. Die Ausführung LW73 ist im Grunde mit dem LW74 bis auf folgende Unterschiede Baugleich: Raumgrößeneignung, Geräuschentwicklung, Stromverbrauch und Gewicht. Da die Abweichungen hier nur minimal sind und der Rest baugleich ist, bezieht sich unser Ergebnis automatisch auf beide Varianten. Im Nettozustand wiegt das Gerät bereits ordentliche 10,5 kg. Mit dem Wasserinhalt von 9 Litern kommt das Produkt somit auf rund 20 kg. Es lässt sich auf glatten Böden dennoch sehr gut hin und herschieben. Als Lieferumfang gibt es zum Gerät eine kurze Bedienungsanleitung, die alle Schritte leicht verständlich und bebildert erklärt.

Die geraden Linien des AeroStyle definieren das charakteristische Venta Rippendesign neu und das Produkt fügt sich optisch gut in jedes Wohnambiente ein. Das integrierte LED-Band ermöglicht über eine App-Licht-steuerung (optionales WLAN-Modul erforderlich) eine individuelle Farbgestaltung und weist durch Blinken auf geringen Wasserstand hin. Das Gerät lässt sich mit der App von Unterwegs steuern, die Raumluftdaten sind so von fast überall einsehbar.

In der Vergangenheit haben wir bereits mit dem Venta Luftwäscher LW45 sehr gute Erfahrungen gemacht. Der neueste AeroStyle Luftwäscher LW74 unterstützt ebenfalls das gesunde Raumklima sowie die Reduzierung von Schadstoffen in der Luft, und das auch auf natürliche Art und Weise. Für die Luftreinigung wird ebenfalls nur Wasser verwendet! Der sogenannte Luftwäscher saugt die mit Staub befallene Luft ein, „wäscht“ sie und sondert gereinigte Luft wieder heraus.

Das weiterentwickelte Verfahren zur Kaltverdunstung mit dem neuartigen zum Patent angemeldeten 3D-Plattenstapel ermöglicht zudem eine noch besserer Art der Verdunstung. Hierbei sorgt die Venta Hygiene Disk für einen hygienischen Dauerbetrieb und kommt dabei ganz ohne chemische Zusätze aus. Dank der patentierten Venta Hygiene-Disk bietet der AeroStyle einen geringen Reinigungsaufwand und entkalkt das Leitungswasser automatisch. Der innovative VentWave Plattenstapel von Venta ist zum europäischen Patent angemeldet. Das neue, dreidimensionale Herzstück der Venta Luftwäscher verbindet einen deutlich verringerten Materialeinsatz mit einer um ca. 10 Prozent besseren Verdunstungsleistung.

Sein ausgeklügelter Aufbau folgt dem Vorbild der Natur: Wie an der Unterseite von Blättern sorgen tausende Spaltöffnungen dafür, dass viel mehr Wassermoleküle verdunsten als auf einer ebenen Fläche. Mit weniger Scheiben erzielt der VentWave so die gleiche Verdunstungsleistung. Bei einigen Modellen liegt sie sogar um 10 Prozent höher. Wie alle anderen Produkte von Venta kommt auch der VentWave komplett ohne chemische Zusätze aus!

Die Funktionsweise ist genial einfach: Ein Lüfter leitet die Raumluft in den mit Wasser befüllten Luftwäscher, in dem der neue VentWave rotiert. Über dessen Flächen verdunstet hygienisch sauberes Wasser effizient in den Raum. Gleichzeitig halten die Platten Schadstoffe wie z.B. Staub und Pollen aus der Luft fest, das Wasser wäscht sie ab und sammelt die Partikel im Luftwäscher. Mit dieser natürlichen Art der Luftbefeuchtung ist eine Überfeuchtung nahezu ausgeschlossen. Praktisch: Der innovative VentWave kann für die Reinigung zerlegt werden. So lassen sich die einzelnen Scheiben ganz einfach voneinander lösen. Der VentWave Plattenstapel verfügt über eine Plasmabeschichtung. Hierdurch steigen die Oberflächenenergie und polare Molekülendgruppen entstehen. Dadurch bleibt das Wasser deutlich besser an den Platten haften.

 (zum Vergrößern Bild anklicken)

Dank dieser Plasmabeschichtung kommt der AeroStyle ganz ohne den Einsatz von chemischen Benetzungsmitteln wie Tensiden aus. Auch die Wartung der Geräte ist jetzt noch einfacher: Im Zusammenhang mit der Venta Hygienedisk-Scheibe entfällt die 14-tägige Zugabe des Venta Hygienemittels. Die kleinen Kugeln im Inneren der Scheibe bestehen aus einem silberionisiertem Granulat und arbeiten gegen den Kalk im Wasser an. Für einen dauerhaft hygienischen Betrieb muss lediglich die Hygienedisk alle vier Monate gewechselt werden. Auch wenn es nicht mehr nötig ist, empfehlen wir den Filter und Behälter mindestens einmal pro Woche mittels Auswaschens unter heißem Wasser und unter Beigabe von etwas Spülmittel zu reinigen.

Kommentare   
0 # Anna 2020-10-15 08:42
Den Venta Luftwäscher kann man im Sommer auch schön als Luftkühler bzw. Ventilator benutzen. Kommt vor allem in der höchsten Stufe viel Luft heraus! Toll! 8)
Antworten
0 # Walter Lüfter 2020-10-12 15:25
Diese Luftwäscher sind sehr gut in der Küche .Und auch
in Corona zeit für Schulen und stinkende Schuhe :D
Antworten
0 # Spongebob 2020-10-15 13:56
:D :D :D
Antworten
Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.