Aiptek MobileCinema A50P - Fazit

Beitragsseiten

 

Fazit: Der Mini-Beamer MobileCinema A50P ist- wie der Name schon sagt- ein „mobiles Kino“. Besser gesagt ein Taschenkino. Wer sich im Keller ein Heimkino einrichten möchte, der sollte sich einen der Großen Beamer holen. Einen Videoprojektor im Mini-Format hat nicht jeder, daher ist der A50P der Hingucker und macht vor allem im Business-Bereich eine gute Figur. Ein paar Abstriche mussten wir zwar machen, müssen aber zugeben, dass uns der Projektionsmodus sehr überraschte. Diese Bildfläche bekommen sonst nur die teuren Projektoren hin. Mit einer UVP von 249 EUR (Auf Amazon gibt es das Gerät derzeit für rund 200 EUR)  liegt der A50P auch finanziell gesehen in einem Mini-Bereich. Unter 500 EUR bekommt man meistens keinen guten Videoprojektor und diesen kann man nicht so einfach mitschleppen. Testlabor.eu sagt: Mit dem A50P erhält man einen kleinen, praktischen Beamer mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten und- je nach Anwendung- einer guten Bildqualität. Bei diesem Preis gibt es nichts zu meckern!

Mehr über den Mini-Beamer aus dem Hause Aiptek gibt es HIER

ANZEIGEN   

Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.