MAGIRA G2000 Stromgenerator Test

Ob beim Campen, im heimischen Garten oder beim Heimwerken, ein Inverter Stromerzeuger ist besonders vielseitig einsetzbar. Mit diesen Generatoren kann man überall dort, wo Bedarf besteht, Strom erzeugen und ist unabhängig vom Stromnetz. Selbst die teuersten Powerbank-Akkus reichen mit ihrer Kapazität nicht an die Generatoren heran. Wir haben uns für unseren aktuellen Test für den G2000 Inverter Stromerzeuger von Magira entschieden. Wie sich der Generator im Test zeugt und ob er uns auch überzeugen konnte, das zeigt der folgende Testbericht.

Zunächst einmal möchten wir die Definition Inverter Generator kurz erläutern. Ein Inverter treibt durch einen elektronisch gesteuerten Verbrennungsmotor einen Generator an um Strom zu erzeugen. Im Gegenzug zu ungeregelten Stromerzeugern bieten Inverter den Vorteil, dass Spannungsschwankungen gefiltert werden. Somit können hiermit auch empfindliche Technologien wie Computer, Fernseher oder Handys mit Strom versorgt werden, ohne Schaden davon zu nehmen. Herkömmliche Stromerzeuger sind belastungsabhängig und haben teilweise starke Schwankungen bis zu 25%, die sich negativ auf die empfindliche Elektronik auswirken oder zu Schäden sowie Ausfällen führen können. Ein Inverter Stromerzeuger kommt überall dort zum Einsatz, wo hochwertige Geräte wie Computer, Fernseher, Receiver, Kühltruhen, Mikrowellenherde oder andere Haushaltsgeräte störungsfrei betrieben werden sollen.

Wir testen und bewerten den Inverter Stromerzeuger G2000 von Magira anhand folgender Kriterien: Materialeigenschaften, Funktion und Handhabung. Der Stromerzeuger ist mit seinen geringen Maßen von 555 × 305 × 455 (LxBxH) ein kompakter und mit 22 kg zudem ein relativ leichter Stromgenerator. Vergleichbare Geräte mit einer Leistung von 2.000 Watt sind in der Regel sperriger und schwerer. Von den Materialien und von der Verarbeitung her kann das Gerät auf anhieb punkten und auch optisch gibt der Inverter in seinem rot-schwarzen Look einiges her.

 

Der MAGIRA G2000 ist ein echter Allrounder, denn er erzeugt 1700 Watt Dauerleistung und eignet sich sowohl für viele stärkere Werkzeuge und Gartengeräte als auch für den Fernseher und Computer. Mit einem Tankvolumen von vier Litern beläuft sich die durchschnittliche Betriebsdauer bei Dauerleistung auf ca. 5 Stunden. Bei einem Dauerbetrieb von 24 Stunden kommt man so auf 19,2 Liter. So kommt hier schon einiges an Benzin und somit auch Kosten zusammen, doch wenn der Inverter nicht als permanente Notstrom-Versorgung für zu Hause, sondern für gelegentliche Einsätze benutzt wird, ist der Verbrauch von 800 ml pro Stunde durchaus hinnehmbar. Wer seinen Bedarf grob abschätzen will, der rechnet einfach 1 Liter pro Stunde und hat so noch einen gewissen Notvorrat im Kanister.

Was beim Benutzen während des Campens oder des Fernsehens einen großen Faktor spielt ist die Lautstärke. Diese wird herstellerseits mit 90 dB(A) angegeben. Unsere Messungen aus 1 Meter Entfernung ergaben einen Schalldruckpegel von 74 dB(A). Die Lautstärke ist in Etwa mit der eines Elektrorasenmähers zu vergleichen und kaum zu vergleichen mit anderen Stromgeneratoren oder Benzin-Rasenmähern. Somit eignet sich der MAGIRA G2000 perfekt zum Verwenden beim Campen, Zelten oder generellen Verwenden im Outdoor-Bereich. Selbstverständlich darf ein solcher Stromgenerator nur draußen oder mit einer extra Abgestimmten Auspuffanlage betrieben werden, da es sich um einen Verbrennungsmotor mit CO-Abgasen handelt. Eine Verwendung innerhalb eines Raumes kann zum Tode führen!

Beim Motor handelt es sich um einen 105 m³ großen 1 Zylinder 4-Takt-Ottomotor. Im Lieferumfang befindet sich bereits eine verbaute Zündkerze sowie eine als Ersatz. Zudem gibt es im „Tool-Kit“: Ölkanne, Ölwechsel-Ablassröhrchen, Zündkerzenschlüssel, Schraubendreher, Griffstück, 12-Volt-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung. Die maximale Motordrehzahl liegt bei 5.000 U/Min inkl. Drehzahlautomatik. Bei der Wellenart handelt es sich um eine reine Sinuswelle. Getankt wird mit normalem bleifreien Super Benzin. Zudem ist der Motor auch E10 geeignet. Als Ausgänge gibt es leider nur einen 1 × 230 V Schuko-Steckplatz sowie einen 12 V – 8 A Gleichstromausgang. Des Weiteren gibt es ein grün beleuchtetes Digitaldisplay, ein Betriebsstundenzähler, eine Überlast-Anzeige und Ölmangel-Anzeige. 400 ml Öl passen in den Öltank. Empfehlenswert ist hier die Sorte 15W-40. Gestartet wird per Seilzug. Beim ersten Versuch benötigen wir nur wenige Züge, bis der Motor startet. Das Laufgeräusch ist konstant und angenehm.

Der MAGIRA Stromerzeuger arbeitet im Test sehr souverän und zuverlässig. Dank der modernen Inverter-Technologie passt sich die Drehzahl des Motors automatisch dem Bedarf der im Test angeschlossenen Geräte an. Der D2000 erzeugt Strom wie aus der Steckdose und durch die reine Sinuswelle können damit sogar moderne empfindliche Elektrogeräte betrieben werden. Der MAGIRA G2000 hat jedoch auch für größere Aufgaben genügend Kraftreserven und zeigt, dass er auch mit Geräten, welche eine hohe Leistungsaufnahme bis 2 kW zurechtkommt. Auch Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen, Borhämmer oder andere Heimwerker Geräte betreibt der Inverter sehr gut. Ölkontrolle und Benzinfilter sitzen hinter der äußeren abnehmbaren Wartungsklappe. Oben gibt es einen weiteren Deckel, unter dem sich die Zündkerze befindet. Ausreichend Sicherheitswarnungen gibt es sowohl auf dem Gerät als auch in der Anleitung. Das befüllen des Öls und Benzins verläuft im Test einfach und schnell, ebenso alle Wartungen, welche auf der Wartungsklappe sehr gut dargestellt wird. Der G2000 kostet derzeit rund 500 EUR. Bei einem aktuellen Benzinpreis von 1,21 EUR (Stand 19.03.2020) kostet eine Tankfüllung gerade einmal 4,84 EUR. 5 Liter 15W-40-5-Liter Motoröl kosten zurzeit rund 15 EUR. Heruntergerechnet auf den 400ml Tank kostet eine Tankfüllung 1,20 EUR. Wer das Produkt also nur gelegentlich und nicht als Dauerbetrieb verwendet, für den sind die Folgekosten somit überschaubar.

Fazit: Insgesamt erweist sich der Inverter Stromgenerator G2000 von Magira im Test als besonders funktionell und zuverlässig. Zudem glänzt das Gerät durch sein leises Betriebsgeräusch und einfache Bedienbarkeit. Die Materialien sind zudem wertig und alle durchzuführenden Arbeiten verlaufen einfach und schnell. Der Tank ist mit 4 Litern etwas klein und auch hätten wir eine zweite Steckdose bevorzugt, doch das ist alles, was wir an diesem Multitalent zu bemängeln haben. Das Gerät eignet sich sowohl für empfindlich als auch für anspruchsvolle Geräte.

Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.