Save.TV: Der Online-Videorekorder im Test

TV Nostalgiker haben ihn sicher noch im Keller: Den guten alten VHS Videorekorder. Wer mit der Zeit geht hat längst einen Festplattenrecorder. Wer beides nicht hat und auch kein Video-On-Demand in Anspruch nimmt, für den ist ein sogenannter Online-Videorekorder genau das Richtige. Save.TV ist ein Online-Videorekorder Anbieter mit vielen nützlichen Diensten und Funktionen. Wie sich Save.TV im Test erwiesen hat und ob sich die Abogebühr lohnt, das zeigt der folgende Testbericht.

Anfangs wollen wir uns zunächst mit der rechtlichen Grundlage befassen. In Deutschland gilt ein strenges Urheberrechtsgesetz, welches vor der unrechtmäßigen Verbreitung von Inhalten schützen soll. Ähnlich wie bei den alten VHS-Videorekordern, beruft auch Save.TV sich auf das Recht der sogenannten Privatkopie. Diese erlaubt es jeder natürlichen Person eine Aufnahme oder Kopie für die eigenen privaten Zwecke zu erstellen.

Online-Videorekorder

Im Gegensatz zu normalen Streaming-Anbietern wie Maxdome, Netflix oder Amazon bietet Save TV kein eigenes Programm an, sondern lediglich die Möglichkeit, über Satellit empfangbare Fernsehprogramme aufzunehmen. Ein Live-Streaming der Sendungen ist nicht möglich.

Mit deinem Online-Videorecorder Save.TV können aktuelle Filme, Serien und Dokumentationen aus dem Free-TV Programm über das Internet aufgenommen, angesehen und heruntergeladen werden. Über die elektronische Programmzeitschrift (EPG) innerhalb des Videorecorders erhalten Benutzer einen ansehnlichen Überblick über alle Sendungen im Fernsehen und können bequem die gewünschten Filme, Serien oder Dokus aus über 40 Sendern direkt aus der EPG-Übersicht heraus programmieren und aufzeichnen.

Von ARD und ZDF über Sport1 und Pro7 Maxx ist für so ziemlich jeden Geschmack etwas dabei. Die Sendungen werden nach Ausstrahlung im Free-TV anschließend in der persönlichen TV-Cloud abgelegt und gespeichert. Pay-TV Sender aufnehmen ist nicht möglich. In der Download-Section gibt es die Möglichkeit, das gewünschte Format zum Download oder den Stream auszuwählen. Save.TV bietet zum Testzeitpunkt ein 30-tägiges Testpaket an. Wichtig: Sollte der Service nicht weiter genutzt werden, ist eine Kündigung vor Ablauf der 30 Tage nötig. Wer sich für ein Abo entscheidet kann zwischen den Basis, XL- und XXL-Tarifen wählen. Hier erhält man eine Sendung auf Wunsch werbefrei und in HD-Qualität.

Die Tarife im Detail

 

Save.TV Basis

Laufzeiten: 3, 6 und 12 Monate. Preise zwischen 6,99 € bis 11,99 € pro Monat. Die Funktionen sind sehr eingeschränkt. Unserer Meinung nach nicht empfehlenswert.

Save.TV XL

Ab hier sind erst werbefreie Aufnahmen möglich. Laufzeiten: 3, 6, 12 und 24 Monate Preise- je nach Laufzeit- zwischen 7,49 € und 14,99 € pro Monat. Empfehlenswert, da hier lediglich drei Servicepunkte nicht dabei sind.

Save.TV XXL

Keine Einschränkungen, dafür ausschließlich eine 12-monatige Laufzeit für 16,50 € pro Monat, daher nur bedingt empfehlenswert.

Preislich liegt Save.TV in der vollen Ausführung etwas über den VOD-Anbietern. Dafür kommen bei vielen Video-On-Demand Diensten noch Kosten für Einzelabrufe hinzu. In puncto Sendervielfalt kann Save.TV nicht ganz mithalten.

Vielfältig, übersichtlich, einfach!

Der Online-Videorecorder Save.TV ist vollständig browserbasiert und macht somit externe Geräte wie Festplattenrekorder oder TV-Karten überflüssig. Das spart schon sowohl den Geldbeutel als auch Ressourcen! Dank der intuitiven Bedienung kann jede Sendung- ähnlich wie bei anderen Videorekordern- mit nur einem Mausklick aufgezeichnet werden. Dank zahlreicher Apps für Android, Windows, KindleFire, iOS, Chromecast und auch SmartTV können Anwender ihre bevorzugten Aufnahmen von überall aus dem TV-Programm ansehen. Die fertigen Aufnahmen werden für jeden Nutzer gesammelt und auf der Webseite oder in der App angezeigt.

Der übersichtliche Programm-Guide zeigt immer die Sendungen der nächsten 14 Tage an und macht somit eine Programmzeitschrift überflüssig. Der EPG ist in Sender und Sendezeiten unterteilt und bietet einen sehr guten Überblick. Ob Beschreibung oder Aufnahme, alles ist mit nur wenigen Klicks erledigt. Sehr schön: Bei Serien kann man die kommenden Folgen der nächsten 14 Tage gleich vorprogrammieren.

Ähnlich wie bei VOD-Anbietern gibt es auch bei Save.TV Kategorien. Hier gibt es die Auswahl zwischen Filmen, Serien, Dokus, Shows, Sport und sogar Musik. Diese Bereiche unterteilen sich in jeweilige Unterkategorien wie Comedy, Action, Zeichentrick, etc. Zudem zeigt Save.TV eine Auswahl an Highlights an, die ebenfalls nach den unterschiedlichen Genres unterteilt sind. Besonders hervorzuheben sind die leichte Bedienung und die gute Bildqualität der einzelnen Sender. Ein besonderer Vorteil ist natürlich die Funktion des werbefreien Aufnehmens (möglich ab TV-XL). Dies ist ein absoluter Vorteil gegenüber einem herkömmlichen PVR.

Fertige Aufnahmen befinden sich im Videoarchiv, wo diese- je nach gebuchtem Paket- zwischen 30 und 60 Tagen zum Abruf oder Download zur Verfügung stehen. Wer länger etwas von seinen Aufnahmen haben möchte, der kann diese herunterladen und auf dem PC speichern. Bis die Umwandlungen vollendet wurden vergehen jedoch einige Stunden. Vor allem bei der Erstellung der werbefreien Aufnahmen. Im Gegensatz zum normalen USB-Recording stehen die Sendungen somit nicht sofort zur Verfügung.

Wichtige Anmerkung: Alle vertragsrelevanten Angaben zu Tarifen, Preisen, Laufzeiten, etc. wurden zum Zeitpunkt KW25/2016 berücksichtigt.

Fazit: Für SAT-TV Fans ohne einen TV mit PVR-Funktion oder einen Festplattenrecorder finden wir Save.TV als sehr empfehlenswert und nützlich. Abolaufzeiten, Funktionen und Preise sollten besonders beachtet werden. 16,50 € pro Monat für das XXL Paket sind nicht gerade wenig aber für Benutzer, die sonst keine TV Abogebühren zahlen sicher eine nützliche Investition. Hier hätten wir uns für Nutzer allerdings in Sachen Laufzeit etwas mehr Spielraum vorgestellt. Eine generelle, monatliche Kündbarkeit- wie es andere Anbieter in den Vertragsbedingungen stehen haben- würden wir empfehlen. Alles in allem ist Save.TV ein vielseitiger und benutzerfreundlicher Online-Videorekorder! 

Bilder: Screenshots Save.TV

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen