Website Vergleich: 10 Online-Anbieter im Test

Wer gerne Sendungen im freien Privatfernsehen schaut, der kommt einfach nicht um sie herum: Die Fernsehwerbung! Zurzeit fällt auf, dass immer mehr Domainwerbungen in den Werbeunterbrechungen erscheinen. In manchen Werbeblöcken haben wir schon bis zu fünf Domain-Spots hintereinander gesehen. Was vor 10 Jahren noch eher selten zu sehen war, übernimmt jetzt einen großen Teil der Werbeeinblendungen. Zeit genug um sich ein paar Dauerbrenner heraussuchen und sie genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

In unserem Website Test geht es dabei primär um die Webpräsenz an sich. Nicht nur um das Design, sondern vor allem um den Inhalt, die Navigation, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit sehen wir uns genauer an. Auch die Verständlichkeit der AGB, das Impressum und die Datenschutzerklärung spielen bei der Bewertung eine Rolle. Weitere Augenmerke gibt es u.a. bei folgenden Punkten: Mehrwert der Website, Transparenz, Produktinfomationen, Preise, Bestellprozess, Zahlungsmöglichkeiten und  Systemsicherheit.

Unsere 7 Testkriterien im Detail:

  1. Inhalt: Was gibt es hier? Viel SEO oder nützlicher Content? Pflichtangaben, Werbung,..
  2. Gestaltung: Der Gesamteindruck! Struktur, Menüs, Verlinkungen,...
  3. Navigation: Wie findet man sich zurecht? Ladezeiten,Sessions,…
  4. Benutzerfreundlichkeit: Wird alles gut erklärt?Persönliche Daten, Zahlungsmöglichkeiten..
  5. Zugänglichkeit: Kann jeder Browser die Seite gut darstellen? Ach mobil? Apps, Ja/nein,…
  6. Interaktion: Kontaktmöglichkeiten, Suchfunktion, Kommentare, Social Media,…
  7. Sicherheit: SSL-Verschlüsselung, Prüfsiegel, Bewertungen, ...


Insgesamt sind folgende 10 Websites im Test:


Kategorie Alltag:

 

 

{module [96]}

 


 

Kategorie: Alltag

Shopping Websites auf abgestimmte Produkte, sowie innovatives für Hobby und Haushalt

tirendo.de

Unser erster Testkandidat heißt tirendo.de und ist ein Online-Reifenhändler, sowie Autozubehörversand. Die Website bietet ein großes Sortiment an Markenreifen sowie Autozubehör zu günstigen Konditionen an. Die angebotenen Produkte werden von tirendo wahlweise nach Hause oder direkt zu einem der Montagepartner gesendet.

Der Webauftritt von tirendo.de bekommt von uns bereits nach den ersten Sekunden einen Punkteabzug in Sachen Inhalt, denn gleich nach Aufrufen der Startseite erscheint im Test ein Popup-Fenster. Darin werden laut tirendo.de „attraktive Angebote & Informationen rund um Ihr Fahrzeug“, sowie ein 5€-Gutschein angeboten. Es handelt sich letztendlich um den tirendo.de eignen Newsletter in den wir uns eingetragen, jedoch nie eine Bestätigung erhalten haben. Gerade in Zeiten mit NSA Skandalen und Co. Sind Kunden empfindlicher geworden, was die die Herausgabe persönlicher Daten angeht. Daher ist dieser „Offensiv-Angriff“ unseres Erachtens zu aufdringlich.

Abgesehen davon ist die Website insgesamt sehr übersichtlich und schön gestaltet. Es gibt nur wenig Werbung und auch die SEO-Texte halten sich in Grenzen. In Punkto Benutzerfreundlichkeit gibt es die volle Punktzahl! Ob Zahlungsmöglichkeiten, Versand oder Rückgaberecht, hier wird alles gut erklärt. Toller Service, dank gratis Reifenversand & Rückversand, sowie 30 Tage Rückgaberecht.

Mobil können wir tirendo.de nicht gut erreichen, bzw. vom Smartphone-Browser darstellen lassen. Auch Apps gibt es nicht. Hier gibt es somit noch etwas zu verbessern. Kontakt aufnehmen können wir wahlweise per Hotline oder via Social Media. Sicher ist der Shop auch, das bestätigt den Kunden u.a. das „Trusted-Shops“ Siegel und Browsen im SSL Modus.

Fazit: tirendo.de erreicht im Endergebnis verdiente 31 von 35 Sternen. Gesamtnote: 1,4 ( sehr gut)

 

 

gymondo.de

Weiter geht’s mit gymondo.de. Auf der Fitness-Plattform finden Sportbegeisterte eine große Sammlung an Fitnessvideos. Für die professionelle Umsetzung der Trainingspläne hat gymondo.de laut eigenen Angaben die besten Personaltrainer gewinnen können. Ob Bauch-Beine-Po-Kurse, Power-Workouts zum Muskelaufbau,  Yoga, Pilates oder sogar Box- und Capoeira-Training, hier soll für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Gymondo.de zeigt wie es sein soll, denn auf der Website ist inhaltlich auf den Punkt gebracht. Alles wirkt sehr frisch und einladend. Keine lästigen Popups, rotierenden Werbebanner oder ellenlange Seiten voller SEO-Texte. Eine rundum ansprechender Webauftritt.

Klar deutlich gemacht werden vor allem Preise und Abodauer. Zudem gibt es- wie im echten Gym- ein kostenloses Probetraining. Während der sieben Probetage kann der Kunde jederzeit problemlos kündigen, ohne dass Dein Konto bzw. die Kreditkarte belastet wird. Das vermerkt gymondo.de direkt bei der Anmeldung und schafft somit Vertrauen.

Apps finden wir weder im Play Store, noch bei iTunes und die Videos lassen sich im Test an Smartphones nicht gut anschauen. Das wäre jedoch von Vorteil, wenn man mal unterwegs ist und nur das Handy dabei hat. Am PC klappt das Videoschauen umso besser. Die Videos sind professionell und hochauflösend. Eine wichtige Voraussetzung für die Nutzung von gymondo ist allerdings ein ausreichend schneller Internetzugang. Dieser sollte mindestens 6000 kbit/s aufweisen, ansonsten lassen sich die Videos nicht ruckelfrei abspielen.

In Punkto Kommunikation wurde an alles gedacht, auch an soziale Netzwerke. Die komplette Website läuft im SSL gesicherten Modus, was auch nicht typisch ist und somit einen Sicherheitsmehrwert darstellt.

Erspart die Online-Fitness Plattform den Weg zum Studio oder ersetzt ihn komplett? Das kommt ganz darauf an, welche Ziele die Anwender haben. Für User die durch gezieltes Krafttraining abnehmen oder definierte Muskeln haben wollen, reicht diese Art des Trainings sicher aus. Bodybuilder, die auf Muskelmasse setzen, sollten lieber weiterhin ins Studio gehen. Die Preise variieren- je nach Abo von zwischen €9,99 und €14,99 pro Monat: Ein stolzer Preis, wenn man bedenkt, dass manche Fitnessstudios teilweise ähnliche Preise verlangen. Dafür gibt es bei gymondo.de mehr Kurse und Flexibilität.

Der Online-Auftritt an sich hat uns jedenfalls in fast allen Testkriterien voll und ganz überzeugt und führt uns zum folgenden

Fazit: Gymondo.de bekommt im Test verdiente 32 von 35 Sterne und erreicht die Gesamtnote 1,3 (sehr gut)


lieferando.de

Und nun zu Testkandidat Nr. 3: Lieferando.de ist eine Online Essen-Bestellplattform im Internet, welche sich sowohl an Privatpersonen, als auch an Unternehmen wendet. Sinn und Zweck der Website: lieferando.de stellt eine Schnittstelle zwischen Restaurants und Kunden her. Hier kann der Kunde das gewünschte Essen per Mausklick bestellen und bequem via PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bar bezahlen. Danach muss der Konsument nur noch auf den Boten warten, der das bereits bezahlte Essen nach Hause bringt. Lieferservice Anbieter können über die Website mehr Kunden gewinnen und erhalten eine eigene Webseite, sowie lieferando Kartons.

Register to read more ...

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen