Enox Safe-Kid-One Kinder Smartwatch

17.11.2017: Wichtige Meldung aus aktuellem Anlass: Die Bundesnetzagentur verbietet Kinder-Smartwatches mit Abhörfunktion! Wir raten daher allen Lesern, die eine solche Uhr besitzen, den Hinweisen und Aufforderungen der Bundesnetzagentur zu folgen! 

Kinder-Smartwatches für Fotos, Videos und Spiele gibt es ja schon länger. Eine Smartwatch, die wie eine normale Kinderuhr aussieht und gleichzeitig Funktionen wie Telefonieren und GPS-Ortung hat, ist da schon seltener auf dem Markt zu sehen. Die Safe-Kid-One Kinder Smartwatch von Enox ist ein solches Produkt. Um genau zu sein ist es die erste Smart- und Safetywatch, die wir testen. Was diese Uhr so besonders macht und warum weniger manchmal mehr ist, das zeigt der folgende Testbericht. 

Eine smarte Analoguhr

Der Hauptfokus dieser Kinder Smartwatch beschränkt sich auf die Erreichbarkeit des Kindes bzw. der Eltern in Form von Telefonanrufen. Im Zuge dessen verfügt die Safe Kid One über eine GPS Funktion, damit Eltern immer genau wissen, wo sich ihr Kind gerade befindet. Produkte wie diese sind das komplette Gegenteil zu herkömmlichen Smartwatches, mit denen zum einen nicht immer telefoniert werden kann und diese hauptsächlich über Programme verfügen, die Kinder quasi den ganzen Tag und ständig dazu animieren diese für Apps zu benutzen. Dies ist weder für die Entwicklung, noch für die Sehkraft der Kinder förderlich. Da die Safe-Kid-One kein Display hat, ist sie für Kinder auch kein ständiges Spielzeug. Zudem sieht sie fast aus wie eine ganz normale Armbanduhr. Kaum jemand würde hier eine Smartwatch vermuten. Dies ist vor allem bei Kindern, die sich in Gefahrensituationen wie zum Beispiel Entführungen befinden ein wichtiger Faktor.


Die Kinder-Smartwatch im Test

Wie bereits erwähnt gibt es die Safe-Kid-One in den Farben Blau und Pink. Im Test haben wir beide Varianten und uns fällt auf, dass das pinke Modell weniger staubempfindlich ist als das blaue. Elastisch und angenehm zu tragen sind sie beide. Zudem sollten sie auf so ziemlich jedes Kinder-Handgelenk passen. Auch erwachsene Testprobanden konnten die Uhr anziehen. Die untere Abdeckung der Uhren wurde mit vier kleinen Schrauben fixiert. Mit dem mitgelieferten Mini-Schraubendreher können wir im Test den Deckel einfach abmontieren und wieder dranschrauben. Da sich das Mikrofon auf der unteren Seite des Deckels befindet, ist es wichtig, dass der Deckel beim Anbringen mit dem Loch wieder über dem Mikro ist. Die Position des Mikros ist unseres Erachtens nicht gut gewählt, da die Abdeckung auf der Haut aufliegt und so keine besonders gute Sprachübertragung möglich ist. Unter der Abdeckung befinden sich der Micro-SIM Slot, ein Reset-Knopf und (unter der Platine) der eingebaute Akku 

Das Einlegen der Micro-SIM Karte benötigt etwas Fingerspitzengefühl und Vorsicht. Nachdem das alles erledigt ist, kann der Deckel wieder angeschraubt werden und die Safe-Kid-One ist auch schon einsatzbereit. Nach dem Einschalten ertönt eine kurze und relativ laute Melodie. Anhand der kleinen aber informativen Bedienungsanleitung richten wir als erstes die Rufnummern ein. Das Einprogrammieren funktioniert im Test gemäß Anleitung einfach und schnell.

Um die Kinder-Smartwatch auch tracken zu können, wird die Kids care App benötigt. Wir laden diese im Test auf unser Android Smartphone und können anhand der IMEI-Nummer eine direkte Verbindung zur Safe-Kid-One herstellen. Diese Funktion ist selbstverständlich nur möglich, wenn vorher eine SIM-Karte eingelegt wurde. Wir empfehlen hier eine Prepaid-Karte.

Register to read more ...

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen