Sat Receiver

Strong SRT 2400

Analoge SAT-Receiver findet man heutzutage fast nur noch auf dem Wertstoffhof. Längst, und nicht zuletzt durch die komplette Umstellung auf das Digitalfernsehen, haben digitale Receiver die Vormachtstellung erlangt. Doch vielen reicht ein reines, digitales Empfangsgerät nicht mehr aus: Es soll mehr können, als nur TV Sender in digitaler Full-HD Qualität wiedergeben. So wie unser heutiger Testkandidat aus dem Hause Strong. Der SRT 2400 ist ein Hybrid UHD Android Receiver. Hybrid deshalb, weil er Fernsehen und Internetsurfen miteinander verbinden kann. Wie er das macht und welche weiteren Besonderheiten das Gerät hat, das zeigen wir im folgenden Testbericht.

Opticum HD 506 PVR

Sat-Receiver haben sich innerhalb der letzten 10 Jahre stark weiterentwickelt. Analoge wurden aus den Regalen genommen und kaum ein Kunde gibt sich noch mit normalen Digital-Receivern zufrieden. Für viele müssen es schon HDTV-Satellitenreceiver mit interner Festplatte und CI-Slot sein. Zudem laufen viele der heutigen Geräte bereits mit einem Betriebssystem und können sich mit dem Internet verbinden. Dieser Leistungsumfang wiederspiegelt sich natürlich auch im Preis. Wer eine Zwischenlösung möchte, der greift zu einem Receiver der PVR-Ready ist, so wie der HD 506 PVR von Opticum. Was der HDTV-Receiver kann, was nicht und ob er die Tester überzeugen konnte, zeigt der folgende Testbericht.

Opticum HD X406p

Die Umstellung von analogem auf digitalen Fernsehen ist längst geschehen. Jeder der noch einen analogen Receiver hat möchte natürlich umrüsten. Doch die Auswahl ist groß! Am besten sollte das Gerät vieles können und möglichst wenig kosten. So zumindest wünschen es sich viele. Um Ihnen die Suche ein wenig zu erleichtern haben wir uns erneut ein Model der Opticum Reihe vorgeknöpft! Der Name: Opticum HD X406p. Ob der Receiver aus der X4 High Definition Series die Umstellung versüßt und was das Gerät bietet erfahren Sie im folgenden Testbericht.

Contentempfehlungen & Anzeigen