JTC LED TV 824D

Im heutigen Test dreht sich alles um die neueste LCD Kreation von Jay-tech. Es handelt sich um den LED TV/DVD 824D. Das Gerät kommt mit integriertem DVD-Player + DVB-T Tuner ins Haus und soll in Full HD auflösen. Das Ganze gibt es auf dem 61cm (24Zoll) LED Panel zu bestaunen und ist- Jay-tech gewohnt- günstig zu bekommen. Ob günstig auch in diesem Fall gut ist, zeigt der folgende Testbericht.

 

JTC LED TV 824DAuspacken und analysieren

Zunächst befassen wir uns mit dem Inhalt. Der LED TV 824D hat, Jay-tech untypisch, nur sehr wenig „Anhang“ mitgebracht. Als Zubehör gibt es natürlich die Fernbedienung (inkl. Batterien) und Dokumentation (samt CD). Das ein Standfuß dabei ist sollte eigentlich klar sein, genauso wie das Netzteil, was bei diesem Kandidat sogar bereits am Gerät integriert ist. Als nächstes sehen wir uns die Anschlüsse an.

Hier wurde offensichtlich nicht gespart, denn es gibt jeweils einen HDMI, SCART, USB, YPbPr, CVBS, RF, CI, PC-RGB (VGA), PC Audio, A/V und  Kopfhörer-Anschluss. Der Standfuß ist im nu angebracht. Einfach anschrauben, andrehen, fertig. Sowohl Standfuß, als auch Fernseher sind insgesamt sehr leicht. Nur 4.8 kg wiegt der 824D in voller Montur. Der Fernseher ist komplett in schwarz gehalten und wirkt dank Klarvierlack sehr edel.

 

JTC LED TV 824DIm Testbertrieb

Der JTC LED TV 824D gibt nach dem Anschalten keinen Mucks von sich und ist binnen wenigen Sekunden betriebsbereit. Im Menüpunkt SOURCE haben wir nun die Möglichkeit eine Medien-Quelle auszuwählen. Zunächst haben wir uns für USB entschieden. Nun die Enttäuschung: Der 824D erweist sich im Test als nicht besonders Multimedia-tauglich. Dies hat folgende Gründe. Zum einen werden, laut Beschreibung, nur USB-Sticks bis 8GB erkannt sowie SD Karten bis zu 4GB und zum anderen liest der LED TV im Test nur die Formate avi, mp3 und jpg. Der USB-Slot auf der rechten Seite erweist sich als untauglich, da all unsere USB-Sticks nicht anerkannt wurden.

Dies liegt vermutlich an der unglücklichen Bauweise des Fernsehgehäuses, was bewirkt, dass die USB Sticks nicht ganz reingesteckt werden können. Wir haben unsere Tests also am unteren USB-Steckplatz gemacht. Hier gibt es ein Platz-Problem, denn große Sticks wie zum Beispiel der Ultra Backup von Sandisk passen aufgrund der zu kurzen Gehäusevertiefung nicht rein. Eine Anmerkung zur Navigation: Während der gesamten Tests fällt auf, dass der Fernseher nur sehr schlecht auf die Fernbedienung reagiert. Nur wenn wir genau auf den Fernbedienungssensor unten rechts zielen erkennt er Befehle an. Sobald auch nur etwas die Richtung geändert wird, passiert nichts.

ANZEIGEN

Kommentare   

+2 # Katja Q. 2015-01-12 08:46
zitiere tamara:
Habe den JTC 24D für meine Tochter gekauft. Alles läuft super, bis auf der DVD Player. Gebrannte Musik CD´s spielt er ab, lege ich eine orginal DVD oder eine gebrannte Film CD rein tut sich nichts. Also da frage ich mich wozu das gerät einen DVD Player hat, wenn man keine DVD´s abspielen kann. Scheiß Gerät

zitiere Tiny:
zitiere tamara:
Habe den JTC 24D für meine Tochter gekauft. Alles läuft super, bis auf der DVD Player. Gebrannte Musik CD´s spielt er ab, lege ich eine orginal DVD oder eine gebrannte Film CD rein tut sich nichts. Also da frage ich mich wozu das gerät einen DVD Player hat, wenn man keine DVD´s abspielen kann. Scheiß Gerät


also das problem kann ich nicht bestätigen! Vielleicht hast du ja Blue Rays genommen.


Wir haben das gleiche Problem auf einmal spielt er keine DVD´s mehr ab. Kennt jemand eine Problemlösung??
Antworten
+2 # Kurt aus Itzehoe 2014-10-29 08:11
Hallo habe mir das Modell LED TV 2032 C Gekauft für 149,99 bei Martktkauf Edeka Gruppe bin für den Preis zufrieden,nur der Ton lest etwas zu wünschen übrig aber das kann mann mit USB Lautsprecher beheben
Antworten
+1 # dana luft 2014-10-27 15:38
Ich habe meinen Bruder zum Geburtstag dieses Gerät gekauft es lief sauber frei bis ich mit bekommen habe das er nach den an geht sofort wieder ausgeht :sad: vor allem ist mir aufgefallen das dieser Fernseher schnell Brechen kann da mir beim aufbauen der stand fuss abgebrochen ist ! Kann mir und helfen wie ich den Fernseher an bekomme ohne das es sofort wieder aus geht .. :roll:
Antworten
+3 # Onkel Fester 2013-11-27 17:52
sind der 22”-FullHD-LED-TV LED54 54 cm und dieser hier von der Technik identisch. Natürlich ausser der Bilddiagonale des Displays.
Antworten
+2 # Tiny 2013-11-23 14:29
zitiere tamara:
Habe den JTC 24D für meine Tochter gekauft. Alles läuft super, bis auf der DVD Player. Gebrannte Musik CD´s spielt er ab, lege ich eine orginal DVD oder eine gebrannte Film CD rein tut sich nichts. Also da frage ich mich wozu das gerät einen DVD Player hat, wenn man keine DVD´s abspielen kann. Scheiß Gerät


also das problem kann ich nicht bestätigen! Vielleicht hast du ja Blue Rays genommen.
Antworten
+1 # tamara 2013-11-23 12:33
Habe den JTC 24D für meine Tochter gekauft. Alles läuft super, bis auf der DVD Player. Gebrannte Musik CD´s spielt er ab, lege ich eine orginal DVD oder eine gebrannte Film CD rein tut sich nichts. Also da frage ich mich wozu das gerät einen DVD Player hat, wenn man keine DVD´s abspielen kann. Scheiß Gerät
Antworten
+9 # sarat 2013-11-12 19:16
hallo, ich habe mir das gerät zugelegt und bekomme den standfuß nicht richtig montiert. Der Fernsehr steht nicht grade und kippt entweder nach vorne oder nach hinten. hab ich irgendetwas übersehen?? :sad:
Antworten
+2 # Petra Roedel 2013-11-02 09:49
Wir haben uns einen LED TV JTC 24 gekauft und bekommen ihn noch nicht mal zum "laufen"!!! Für unser Antennenkabel (von KabelBW) gibt es gar keine "Einsteckvorrichtung", außer COAX-OUT, ist das korrekt??? Und wie geht es dann weiter, die Bedienungsanleitung lässt uns seit Tagen verzweifeln...
Antworten
+3 # Schulz-Sauer 2013-06-22 13:33
Bin leider nicht zufrieden mit JTC824D.Alle 4Std.muß man neu starten.Er hat einen CI Schacht der nicht zu benutzen ist.
Oder mache ich etwas falsch ?? Wer kann helfen ??
Antworten
+3 # halt ich 2013-06-20 20:12
Danke für den Testbericht, war sehr aufschlußreich. Anfänglich war ich zu frieden für den Preis, jetzt nicht mehr. DVD- Player frißt keine neueren DVD`s (z.B. Futurama) und der Empfänger scheint nach keinem 1/2 Jahr nach guten 3 Stunden auszusteigen. Man muß das Gerät vom Strom trennen, warten und neu starten um 3 Stunden die Fernbedienung nutzen zu können. Mich düngt ein eingebauter Defekt aber nicht für das Geld, Jungs. Ich gebe das Gerät morgen zurück. Vielleicht hab ich ja ein Montags Gerät erwischt ?
Antworten
+8 # termalon 2013-04-15 14:22
Danke für den Testbericht, habe mir das Gerät bei Real für 168 EUR gekauft. Ich möchte ergänzen, dass der Media-Player durchaus brauchbar ist und sogar MKV-Dateien (720p) fehlerfrei wiedergibt obwohl dies nicht beworben wird. Zu beachten ist, dass der linke USB-Slot verwendet wird. Datei über Media-Player auswählen und unten auf der Fernbedienung Play drücken. Der rechte funktioniert auch, allerdings muss dafür vorher in den DVD-Modus gewechselt werden. Dieser kann dann über DVD-Menü angesteuert werden. Dort MKV nicht möglich. Unten besitzt mein Modell keinen USB-Anschluß. Offenbar hat Jay-Tech nachgebessert oder eine andere Revision des Modells herausgegeben? Bei meinem Modell ist das DVD-LW auch nicht unten sondern oben rechts angeordnet. Einzig der Standfuß ist bei meinem Modell etwas wackelig und das DVD-Menü ist schlecht übersetzt aber damit kann ich bei dem Preis leben. Mehr Fernseher für weniger Geld gibts glaube ich nicht. Ich bin jedenfalls bisher sehr zufrieden.
Antworten

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • joseph
    Ich kann nicht mehr music höhren und beim laden leuchtet garnicht was kann man da machen . Ich brauche ...

    Weiterlesen...

     
  • Tobias
    Ich habe eine funktionierende SIM Karte (Telefon und Internet) so wie angegeben eingelegt. Die Lampe ...

    Weiterlesen...