Weber Kargo Fahrrad Transportanhänger - Der KARGO Standard im Test

Beitragsseiten

Der KARGO Standard im Test

Der Anhänger lässt sich schnell und einfach Aufbauen. Nach nur wenigen Handgriffen ist der KARGO fahrbereit. Unser WEBER KARGO Testmodell hat eine WEBER Auflaufbremse. Das ist besonders interessant, da es diese Art von Transportanhänger-Auflaufbremsen derzeit von keinem anderen Hersteller gibt.

Die Auflaufbremse macht insbesondere in Verbindung mit E-Bikes, bzw. Pedelecs Sinn, da man hier aufgrund der Motorunterstützung einen schnelleren Vortrieb, meist jedoch die gleiche Bremskraft wie beim normalen Fahrrad erhält. Beim Bremsvorgang erhöht sich das Gewicht des Anhängers um ein vielfaches. Hier bringt die Auflaufbremse einen echten Sicherheitsgewinn, da sie mehr Bremskraft bewirkt. Wir empfehlen für einen Fahrradanhänger oder größeren Anhänger mit Ladung immer eine Auflaufbremse. Für mehr Sicherheit tragen auch das ebenfalls optional erhältliche  Dioden Rücklicht, sowie die Signalflaggen bei. Die Felgen sind aus Kunststoff und können somit nicht rosten. Die 16“ Luftreifen sind solide und reflektieren bei Lichteinfall. 

Ob man nun den Kargo Standard-Anhänger mit dem Fahrrad oder E-Bike benutzt, bleibt jedem selber überlassen. Beides ist möglich. So lange die Weber E-Kupplung vorhanden ist und man die Auflaufbremse nutzt, ist alles im gründen Bereich. Am einfachsten fährt es sich natürlich mit Motorunterstützung. Die WEBER E-Kupplung ist eine abschließbare Kupplung mit Bajonett-Verschluss. Diese ist nicht so einfach aus der Fassung zu bringen. Der Weber Kargo Anhänger kann mit oder ohne Box verwendet werden. Die Aluminiumbox wird über Spanngurte auf der Plattform befestigt und kann einfach abgenommen werden. Ohne die Alubox ist der Anhänger auch zur Beförderung anderer Teile nutzbar.

Anzeigen

Kommentar schreiben


Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • Walter Fartely
    Hab das Gerät gestern gekauft. Dank ihres hervorragenden Testbericht denke ich alles richtig gemacht ...

    Weiterlesen...

     
  • Tobias Weih
    Ich benutze Silberstäbchen (Secosan) statt des Hygienemittels, um den Luftwäscher keimfrei zu halten.

    Weiterlesen...