Medisana IPL 800 Haarentfernungssystem Silhouette

Beitragsseiten

Das Haarentfernungssystem IPL 800 im Test

Wer diese Dinge beachtet, kann problemlos mit der Eigentherapie beginnen. Fangen wir mit der Stromversorgung an. Das IPL-Gerät von Medisana hat keinen Akku sondern arbeitet kabelgebunden. Anwender müssen somit immer in der Nähe einer Steckdose sein. Das hat Vor- und Nachteile. Mit einem akkubetriebenen Gerät ist die ganze Sache flexibler. Man kann sich z.B. überall behandeln, wo keine Steckdose in der Nähe ist. Bei dem IPL800 hat man hingegen den Vorteil, dass es keinen Akku gibt, der sich schnell entlädt und man in Ruhe alle Zonen behandeln kann. Zudem ist das Kabel schön lang, sodass man hier trotzdem genügend Freiraum hat.

Vor der ersten Anwendung müssen die zu behandelnden Hautstellen möglichst frei von Haaren sein...

Jetzt kostenlos registrieren und die PDF-Ausgabe gratis downloaden! 

 
 
 
 (Der Download-Link erscheint hier ^^nach erfolgreicher, kostenloser Registrierung und Login)

Bilder: Medisana

Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.