ECOVACS T9+ und N8 PRO+

Saugroboter sind in immer mehr Haushalten zu finden. Kein Wunder, denn erledigen die intelligenten Helfer doch immer und ohne zu murren die lästige Saugarbeit, während Wohnungseigentümer sich um andere Dinge kümmern können. Manche Saugroboter können nicht nur saugen, sondern auch wischen, so auch die beiden Saugroboter T9+ und N8 PRO+ von ECOVACS. Warum sich diese beiden auch in anderer Hinsicht von allen anderen bisher getesteten Saugrobotern abheben, das erklären wir im folgenden Testbericht.

Unseren ersten Saugroboter testeten wir im Jahr 2009. Damals steckte dieser Produktbereich noch in den Kinderschuhen und seither hatten wir viele unterschiedliche Saug- und Wischroboter unterschiedlicher Hersteller im Test. Darunter waren bekannte Marken wie Vorwerk oder MEDION. Allerdings- und so viel sei vorab schon mal verraten- gab es in den ganzen 12 Jahren kein einziges Produkt, welches einen solch hohen und innovativen Funktionsumfang hatte, wie die beiden Saugroboter von ECOVACS.

Wir testen und bewerten die Saugroboter T9+ und N8 PRO+ von ECOVACS anhand folgender Kriterien:

  • Ausstattung
  • Materialeigenschaften
  • Handhabung
  • Funktion/Leistung

 

Wir testen die beiden Saugroboter von ECOVACS unter alltagstypischer Beanspruchung. Dazu gehören unter anderem das Saugen auf folgenden Hartböden: Fliesen, Laminat und Vinyl sowie unterschiedlichen Teppichböden wie Teppichfliesen, Nadelfilzteppiche und einen Läufer. Die ECOVACS App testen wir auf: Funktion, Funktionsumfang, Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Erster Eindruck und technische Daten

Geliefert werden beide Saugroboter in einem attraktiven weißen Karton. Der Lieferumfang der Saugroboter ist enorm und besteht aus folgenden Bestandteilen:

  • Saugroboter
  • 2 Seitenbürsten
  • Rundbürste (vormontiert).
  • Filter/Staubbox
  • Basisstation (+ Netzkabel)
  • Automatische Absaugstation
  • 1 Zusatz-Staubbeutel
  • 10 Zusatz-Wischtücher
  • Gebrauchsanleitung

Der ECOVACS DEEBOT T9+ ist die nächste Stufe der Entwicklung intelligenter Roboter mit Staubsammel- und Wischtechnologie. Dieser fortschrittliche Roboter verfügt über TrueDetect 3D 2.0 und TrueMapping 2.0, sodass er die Umgebung durchqueren und Objekte mit höchster Genauigkeit vermeiden kann. Darüber hinaus ist die Saugleistung des DEEBOT T9+ dank der OZMO™ PRO-Technologie doppelt so hoch wie beim Vorgängermodell (bis zu 3.000 Pa). Egal ob Sie Teppich- oder Holzböden haben oder Tierhaare oder Staub entfernen müssen: Es ist immer sauber. Auch nach der Reinigung können Sie den frischen Duft genießen! Der DEEBOT T9+ verfügt über den branchenweit ersten eingebauten Lufterfrischer, der dafür sorgt, dass Ihr Zuhause nach der Reinigung lange Zeit einen guten Geruch verströmt, da er Tiere und andere Gerüche beim Verlassen entfernen kann. Sie können aus drei verschiedenen Düften wählen oder die Funktion komplett abschalten. Dies überlassen wir Ihnen.

  

Der DEEBOT T9+ ist außerdem mit einer automatischen Saugstation ausgestattet, die Ihren Roboterstaubsauger selbstständig entleeren kann und bis zu 30 Tage warten kann, bevor Sie irgendwelche Arbeiten durchführen können. Mit einer Reihe von Verbesserungen und zusätzlichen neuen Funktionen ist der DEEBOT T9+ zu einer Weiterentwicklung des Bodenreinigungsroboters geworden. Die beste Lösung für präzise Reinigung und Schutz Erweitertes App-Update, um die beste Reinigungsroute zu erhalten Luxuriöses Reinigungserlebnis mit Lufterfrischer Hohe Leistung und effiziente Reinigung Automatische Absaugstation

DEEBOT N8 PRO + ist ein Saugroboter, der dank OZMO™-Technologie ebenfalls gleichzeitig saugen und wischen kann. Mit der neuesten TrueMapping-Technologie können Sie detaillierte und genaue Karten Ihrer Böden erstellen. Kombinieren Sie die TrueDetect 3D-Technologie, um Hindernisse zu vermeiden und das Risiko von Staus oder Verwicklungen zu minimieren. Das macht DEEBOT zu einer komfortablen und smarten Lösung für Ihre Bodenreinigung.

  

Der Saugroboter mit Wischfunktion sorgt für ein kraftvolleres Reinigungserlebnis. Aufgrund der integrierten Teppicherkennung erhöhen Sie bei Bedarf die Saugkraft, um ein versehentliches Wischen des Teppichs zu vermeiden. Alle Bodenarten wie Teppich, Laminat, PVC, Parkett oder Keramikfliesen werden optimal gesaugt oder gewischt.

Gerade Familien mit Haustieren müssen immer mehr Katzen- und Hundehaare entfernen, die von der hohen Saugkraft des „Staubsaugroboters“ profitieren können. Bei beiden Saugrobotern gibt es zusätzlich im Lieferumfang eine automatische Absaugstation, welche den Saugroboter selbstständig entleert und dir das Leeren des Staubbehälters für bis zu 30 Tage erspart.

Wir halten also einmal folgende Eingeschalten fest, welche innovativ und neuartig sind:

  • Lufterfrischer
  • Reinigungs/Absaugstation
  • Wischen mit Rüttelfunktion
  • Teppicherkennung
  • Deutsche Sprachausgabe
  • Höhere Saugkraft

   

Auch die App verdient eine besondere Anmerkung, denn diese ist besonders übersichtlich und vielfältig. Mit dieser können wir im Test sogar beide Saugroboter bedienen und haben einen Überblick über den Standort, die Karten und etwaige Störungen. Die Steuerung mittels der App verläuft im Test einfach und bietet mehr Möglichkeiten als das Bedienen an den Geräten selbst, daher ist die Anbindung an die App sehr zu empfehlen.

Im Test kommen beide Saugroboter gut mit allen Böden klar. Ob saugen oder wischen, die beiden Saugroboter fahren ihres Weges und saugen bzw., wischen alles auf, was ihnen im Weg ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Teppichböden oder glatte Böden handelt, die beiden Sauger verrichten sehr gute Arbeit. Ist der Wischmodus eingeschaltet erkennen beide Geräte Teppiche und umfahren diese. Dasselbe gilt für Hindernisse oder Abgründe wie Treppenstufen.

Sehr schön: Im Wischmodus wird sogar mit dem Wischtuch gerüttelt, sodass eine noch bessere Wischleistung als bei anderen Saugrobotern erfolgt. Dank der Infrarot-Sensoren saugen beide Saugroboter auch an Wänden entlang, erkennen Absätze, Kanten und Schwellen. Die großen Gummiräder sorgen dabei vor allem auf glatten Böden für einen guten Halt. Die Kontaktsensoren am vorderen Stoßfänger kommen nur manchmal leicht zum Einsatz. Die Lautstärke ist aufgrund der höheren Saugleitung ebenfalls etwas höher als gewohnt, doch nicht viel lauter als bei anderen Modellen. Fernsehschauen wird im selben Raum etwas gestört, doch in etwas weiterer Entfernung ist auch hier alles im grünen Bereich.

Sehr schön ist auch der Sprachmodus, den man bei den beiden Saugern sogar auf Deutsch stellen kann. Eine freundliche weibliche Stimme erklärt jedes Mal den jeweiligen Status. Nachdem die beiden Sauger wieder selbständig zur Lade- und Saugstation zurückkehren setzte automatische der Lade- und Saugvorgang ein. Das Aussaugen der Behälter ist sehr laut. Genau 20 Sekunden ertönt ein sehr lautes Sauggeräusch, welches jedoch vorher von der Stimme angekündigt wird. Durch den Saugvorgang entfällt das ständige Ausleeren des Staubbehälters per Hand. Der Akku der beiden Saugroboter hält im Test rund 100 Minuten durch. Auch hierbei heben sich die Produkte deutlich von vielen zuvorgetesteten Saugrobotern ab. 

Fazit: Das Ergebnis der beiden Saug- und Wischroboter kann sich nicht nur sehen, sondern auch riechen lassen. Es durftet sehr angenehm und überall glänzt es und spiegelt es sich. Noch nie hatten wir durch einen Saug- und Wischroboter ein solches Reinigungserlebnis. Wir sind sehr beeindruckt von den Geräten und finden, dass auch die Preise (N8 Pro 699 EUR & T9+ 899 EUR) in einer absoluten Relation zu den Leistungen der Geräte stehen. Der Slogan „Der beste DEEBOT jetzt noch besser“ könnte nicht besser das treffen, was auch wir im Endfazit zu sagen haben.

 

Kommentare   
+2 # Karl 2021-06-11 08:00
Ich kann dem Testbericht nur zustimmen. Ein tolles Produkt der T9+. Sehr vielfältig und funktionsreich. Auch die App ist super!
Antworten
Kommentar schreiben


Anzeigen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.