Billy Regal System

Beitragsseiten

 

Der Aufbau

Zum Aufbau des Billy Regal Systems benötigen wir folgendes Equipment: Hammer, Schraubendreher, Zollstock und einen Bleistift. Billy Regale dieser Art sollten am besten zu zweit aufgebaut werden. Auch wir halten uns natürlich daran und legen sofort los Wie bereits erwähnt ist die Anleitung sehr übersichtlich und leicht verständlich strukturiert. Somit fällt es den Testern auch nicht schwer die ersten Schritte zu unternehmen. Wir empfehlen einen Teppich oder eine Decke unterzulegen, damit das Regal nicht verkratzt.

Es gibt verschiedene Formen von Regalböden, daher heißt es nun aufgepasst! Als erstes müssen die Dübel in die vorgesehenen Löcher. In die Seitenwände kommen die Fixierschrauben. Wer mag kann einen Akkubohrer verwenden, besser ist jedoch ein normaler Kreuzschlitz-Schraubendreher. Jetzt werden die vorbereiteten Böden, sowie die Sockelleisten montiert. Beim Einbau muss darauf geachtet werden, dass die einzelnen Teile nicht verkehrtherum angebracht werden. Ansonsten sieht es am Ende nicht gut aus. Wer sich nicht sicher ist, schaut lieber zweimal hin, bevor er am Ende wieder alles umändern muss.

Das Verschrauben der einzelnen Teile verläuft schnell und wir erhalten am Ende eine solide Grundstruktur. Jetzt kommt die Rückwand dran. Unsere Tester müssen nun mit einem Bleistift- in der Höhe wo sich Regalboden und Seitenwand kreuzen- kleine Markierungen setzen. Die aufklappbare Hartfaserplatte wird nun einfach hereingeschoben und muss nur noch mit sechs Nägeln am Regalbrett fixiert werden. Hierzu können die Tester nun anhand der Markierungen eine Linie ziehen und wissen wo gehämmert werden darf. Jetzt noch schnell die Böden rein und wir sind auch schon mit dem Aufbau fertig.

Kommentar schreiben


Contentempfehlungen & Anzeigen