Brüder Mannesmann 46-tlg Steckschlüsselsatz

Beitragsseiten

 

Im Test

Ob linksherum, rechtsherum oder Einsätze wechseln, die Umschaltknarre bereitet im Test keine Probleme. Im Gegenteil, das Arbeiten macht vor allem damit richtig Laune und Lust auf mehr. Dank des geschwungenen Griffs  sind versenkte Verschraubungen auch ohne Verlängerung bequemer zu

erreichen. Doch Vorsicht! Immer auf eine ausgewogene  Gewichtsverteilung achten. Einmal aufgesteckt und die Steckschlüsseleinsätze sind verriegelt. Per Knopfdruck lassen sie sich wieder leicht abnehmen. Der Schraubendrehergriff kann auch als Verlängerung verwendet werden. Die Verlängerungen sorgen für Schraubarbeiten an Stellen, wo man mit dem normalen Schraubenschlüssel nicht hinkommt. Auch die flexible Verlängerung ist sehr nützlich. Bis zu einem Winkel von 45° können wir diese benutzen.  Im Test erweisen sich der Schraubendreher und die Umschaltknarre als sehr ausdauerfähig und zuverlässig.

Es wurde an alles gedacht! Die vier Stiftschlüssel bilden das i-Tüpfelchen auf dem vielfältigen Set. Bei einem sachgemäßen Gebrauch kann der Steckschlüsselsatz viele Jahre halten. Das verspricht auch der Hersteller und bietet eine 10 Jahres-Garantie. Zudem bestätigt das GS-Siegel die Sicherheit der Teile.

Kommentar schreiben


Anzeigen