HYLA AERA - Water Air Freshener

Der Luftreiniger im Test

Das 160 cm lange Kabel ist lang genug um den Luftreiniger gut positionieren zu können. Nach dem Befüllen mit Wasser müssen wir im Test einfach nur den Motorkopf aufsetzen und den Netzstecker einstecken. Nun stehen uns zwei Schalter zur Verfügung: Einen um das Gerät in Betrieb zu nehmen und einen für das Licht. Das Betriebsgeräusch wird von den Testern anfangs als angenehm, auf längere Sicht jedoch als etwas störend empfunden. Vor allem wenn im gleichen Raum gelesen oder ferngesehen wird stört das Brummen irgendwann. Sehr schön: Sobald während des Betriebs der Deckel abgehoben wird, geht der Motor ....

Den kompletten Testbericht gibt es in der Einzelausgabe 08/2015 zu lesen. Sie können den vollständigen Testbericht 

jetzt für 1,00 EUR kaufen. Zahlungsmöglichkeiten: PayPal oder Sofortüberweisung.

HYLA AERA - Water Air Freshener
Lufterfrischer Test 08/2015: HYLA AERA - Water Air Freshener
1.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

 

 

 

 

Kommentare   

+2 # Mitmensch 2016-02-07 11:36
Achtung bei der Verwendung von Duftölen: Unbedingt darauf achten, dass keine Babys oder Kleinkinder Luft in Verbindung mit Duftölen einatmen! Das kann bei den Kleinen zu reflexartigem Atemstillstand führen!
Antworten
0 # Rainer Bachmann 2016-09-26 10:25
...auch bei ätherischen Ölen zu beachten!

Bei Anfrage sende ich gerne Infoblatt zum Thema zu. Wenn Sie nach mir und CleanYourWorld suchen, finden Sie mich :lol:
Antworten

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen