Jay-tech Video Sonnenbrille DL-1217

Was darf auch im goldenen Oktober nicht fehlen? Ganz klar: Die Sonnenbrille! Normale Sonnenbrillen haben viele, Videosonnenbrillen jedoch nicht. Wir haben so eine Brille im Test. Der Name: DL-1217 von Jay-tech. Der Hersteller verspricht Foto- und Videoaufnahmen, sowie Sprachaufzeichnungen. Ob die Sonnenbrille uns überzeugen kann, zeigt der folgende Testbericht.

 

Die DL-1217 kommt samt Brillenetui, Reinigungstuch, USB-Kabel Netzadapter und Anleitung ins Haus. Die Brille wirkt modern und zugleich extravagant. Unauffällig ist was anderes! Insgesamt sieht die DL-1217 aus wie aus einem Actionfilm a’la Universal Soldier. Nichts für schmale Köpfe! Die Sonnenbrille ist sehr breit, was bei eher schmaleren Kopfumfängen dazu führt, dass die Bügel an den Ohren heruntergleiten. Es sei denn man knickt die Ohren etwas um, doch wer sich so auf die Straße traut,  muss ein dickes Fell haben. Am linken unteren Bügel sehen wir den USB-und microSD-Slot. Oben sind der An/Aus-Schalter, sowie der Foto/Film-Auslöseknopf. Über dem Nasen Bügel sitzt die Linse. Diese fällt nur bei näherem Hinsehen etwas auf. Ansonsten lässt die DL-1217 äußerlich keine Kamera vermuten.

Die getönten,  polarisierenden Sonnengläser der DL-1217  dunkeln sehr gut ab. Ob die Brille einen UV-Schutz hat und welchen ist weder auf der Verpackung, noch auf der Anleitung, noch auf der Brille selbst ersichtlich. Schade, denn gerade hierauf sollte man achten. Abgedunkelte Gläser geben den Augen vor, es sei alles in Ordnung und die Pupillen vergrößern sich, sodass bei wenig oder gar keinem UV-Schutz die volle UV-Ladung ins Auge geht. Die Foto-  und Filmqualität ist den Umständen entsprechend gut. Man darf keine Höchstleistungen erwarten, denn hier wurde nur eine 2 Megapixel Digitalkamera verbaut. Dafür liefert die Kamera jedoch gute Testergebnisse. Selbst der Betrachtungswinkel kann sich sehen lassen. Die Soundqualität lässt dafür etwas zu wünschen übrig, doch für solche Art von Aufnahmen völlig ausreichend. Als Aufnahmespeicher muss eine microSD Karte her. Diese ist nicht als Lieferumfang enthalten. Einen internen Speicher gibt es nicht. Damit wir uns die  Bilder, Videos und MP3’s am PC ansehen können, müssen wir folgende Schritte unternehmen: Start > Computer > Laufwerkname (z.B. G:) > DCIM > 100MEDIA > SUNP (z.B.123)

Anzeigen

Kommentare   

0 # Antje 2015-11-29 12:59
Hi, wir haben die Brille zum Angeln gekauft und sie hat prima funktioniert. :lol: Nun fahren wir nächstes Jahr nach Norwegen und die Brille brauchen wir, um einen Drill zu filmen. Jedoch lässt sie sich nicht mehr aufladen. Ich denke, dass der Akku kaputt ist. Leider gibt es den nicht einzeln zu kaufen. Die Brille hat nur ein Jahr gehalten, schade! :sad:
Antworten
+1 # Petel 2013-11-03 15:17
Das Ding ist ein Witz. Habe mir die Brille im Kaufrausch bei REAL mitgenommen und mich hinterher gefragt, was mich da geritten hat. Die Kamera ist sehr schlecht, Aufnahmen im Innenraum gehn schonmal garnicht.

Dann wollte ich das Teil wenigstens draussen beim Skaten aufziehn, wie schon Micha sagte, die Knöpfe gehn mal, mal nicht, und man kann eigentlich nicht sagen, ob man Ton, Bild+Ton oder garnichts aufnimmt. Alles sehr fummelig, dazu auch keine Akkuanzeige. Nachdem ich mich beim Skaten 1.5h lang von dem Ding habe nerven lassen, stellte ich zu Hause fest, dass ich nur ein paar Fotos gemacht und meine Pause gefilmt hatte (in der ich die Kamera eigentlich abschalten wollte).

Die LED für's Laden (soll "vollgeladen" anzeigen) macht auch nur irgendwas, aber nicht was sie soll. Ein sehr schlechter Kauf, wahrscheinlich wurde das Ding für UBahn in Tokyo entwickelt ;)
Antworten
+2 # Micha 2013-05-06 22:32
Nach einiger Zeit noch ein Problem, dass sich bei der Kamera ergeben kann (ich habe nur eine, wie es generell aussieht, weiss ich nicht), ist die Bedienung.
Es kommt vor, dass die Knöpfe nicht reagieren und auch ein festeres zudrücken nichts hilft. Man braucht ein wenig nerven, um es dauerhaft auszuprobieren.
Außerdem, da die Funktionsleuchte sowohl bei Video- als auch Tonaufnahme nur blinkt (ein Unterschied in der Frequenz fiel mir beim Benutzen nicht auf), kann es sein, dass man statt schöner Aufnahmen nur das eigene Schnaufen z.B. auf einer Bergtour aufnimmt. Wer dabei nicht gerade einen Laptop dabei hat, wird das erst sehr enttäuscht zu Hause feststellen.
Antworten
+3 # Micha 2013-04-26 13:32
SD Karten lassen sich häufig auch direkt an den PC anschließen.
Bild- und Tonqualität passen zum Preis, wie auch bei anderen Kameras von J-Tech, z.B. in Armband- und Wanduhr (diese nehmen leider bei Tonaufnahmen das Ticken der Uhren auf).
"Unauffällig ist was anderes!"
Wer etwas "heimlicher" aufnehmen will, warum auch immer :-? der setzt sich am besten eine dunkle Schirmmütze auf. Ob dabei die Kamera dann nicht den Schirm mit aufnimmt, weiss ich mangels Interesse am Austesten der voyeurismustauglichkeit nicht.
Ein Pluspunkt für mich ist die LED-Anzeige, die man bei der Benutzung ohne Absetzen noch gut aber unaufdringlich im Blick hat und einem die Funktion der Kamera beim Auslösen bestätigt
Da wegen der einfachen Kamera zuviel Bewegung das Bild sehr stört ist sie nur brauchbar um stehend oder zumindest sanft rollend Aufnahmen zu machen.
Diese Kamera hat nunmal, wenig überraschend, keinen Bildstabilisator
Antworten
+3 # Heidi 2012-12-09 08:30
Hallo

Habe eben den Bericht betreffend der Zeiteinstellung an der Jay-Tech Sonnenbrille DL-1217 gesehen, und frage an, ob ich die Datei zum Einstellen von Uhrzeit und Datum für meine Kamera - Sonnenbrille evtl. auf diesem Wege bekommen könnte. Die Software-CD lag nämlich meinem Produkt nicht bei.

Grüße zur Adventszeit

Heidi
Antworten

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • Pade
    Familiennummern… die drei Telefonnummern lassen sich weder per App noch per SMS eingeben. Es erscheint ...

    Weiterlesen...

     
  • Pede
    Es währe toll es könnte einer nen Lötplan senden da meiner Runtergefallen ist ca 1,20 Höhe geöffnet Akku ...

    Weiterlesen...