DSLR

Canon EOS 5DS

Bei unserer heutigen Test-Kamera dürften so einige Fotografen schon beim Lesen weiche Knie bekommen, denn die Canon EOS 5DS löst in 50,6 Megapixel auf!  So viele Bildpunkte hatten bislang nur Mittelformatkameras wie z.B. die Hasselblad H6D-50c. Die EOS 5DS hat die bisher höchste Auflösung auf einem Vollformat-Sensor. Auch hier hat die hohe Qualität natürlich ihren Preis: Alleine das Gehäuse ist zurzeit erst ab einem Preis von rund 2.700 EUR zu haben. Wir haben die Canon 5DS zusammen mit dem Objektiv EF 24-70/4.0L IS USM ausgiebig getestet und präsentieren heute den Testbericht.

Canon EOS 1300D

Auch DSLR müssen nicht immer teuer sein! Das zeigt das Beispiel der EOS 1300D. Diese gab es vor kurzem inkl. Standardobjektiv bei einem großen Elektronikfachhandel für 299 EUR. Günstiger geht es im Bereich der digitalen Spiegelreflexkameras kaum! Vor allem für Einsteiger ist die EOS 1300D daher preislich interessant. Ob sie sich auch von der Technik und der Bedienung für diese Zielgruppe eignet und wie sich die digitale SLR im Alltag erwiesen hat, das gibt es im folgenden Testbericht zu lesen.

Canon EOS 1200D

Gerade das schöne Frühjahrswetter lädt wieder viele Hobby-Fotografen dazu ein, Fotos zu machen. Trotz Zeiten der immer besser werdenden Smartphone-Kameras, geht hierbei jedoch nichts über eine Spiegelreflexkamera. Auch wir haben die Gelegenheit nicht ausgelassen, das schöne Wetter für tolle Bilder zu nutzen und uns für die EOS 1200D von Canon entschieden. Wie sich die digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) im Test gezeigt hat und ob wir sie weiterempfehlen, das gibt es auf den folgenden Seiten zu lesen.

Hasselblad H5D-40 – Die Profikamera im Test


Eine Mittelformat Kamera wie die Hasselblad H5D-40 bekommt man nicht alle Tage in die Hände. Umso mehr haben wir die wenigen Tage ausgenutzt, an denen wir diese Profikamera im Rahmen einer Testpräsentation testen durften. Die H5D-40 eignet sich hauptsächlich für professionelle High-End-Nutzer und wird mit 40, 50 oder 60 Megapixeln sowie als Multi-Shot-Versionen mit 50- oder 200- Megapixeln geliefert.

Canon EOS 650D

Die Herbstzeit ist da! Für viele sind schöne Spaziernachmittage im Wald da schon vorprogrammiert. Bäume, Blätter, Tiere, gerade jetzt gibt es wieder tolle Landschafts-Motive für Hobby- und Profi-Fotografen. Natürlich reicht manchen schon die Handykamera aus, doch wer sich im professionellen Bereich bewegen will, der sollte dabei zu einer DSLR greifen. Mit der Spiegelreflexkamera trennt sich die Spreu vom Weizen. So auch unsere neueste Test-Kandidatin. Die Canon EOS 650D! Die DSLR bringt einen aufklappbaren Touchscreen mit und ist mit einem 18 MP Bildsensor ausgestattet. Was die Kamera alles kann und wie sie sich schlägt, zeigt der folgende Testbericht.

Leica M-E Messsucherkamera

Leica tituliert die M-E als „Quintessenz der Messsucherfotografie“. Kein Wunder also, dass wir uns diese Kamera zur Brust genommen und getestet haben. Das Einsteigermodell der M-Serie verwendet den KAF-18500-CCD-Sensor und bietet satte 18 Megapixel Nennauflösung. Zudem gibt es einen ISO Empfindlichkeitsbereich von 160– 2500, ein 2,5-Zoll-TFT-Display und vieles mehr. Was die Luxuskamera noch bietet und vor allem wie, zeigt der folgende Testbericht.

Canon EOS 1100D

Digitale Spiegelreflexkameras werden immer beliebter. Selbst jeder Hobby Fotograf, der etwas auf sich hält, knipst lieber mit einer richtigen Kamera als mit dem Handy oder einer Digicam. Die Canon EOS 1100D ist zwar nicht mehr das  neueste Modell aus dem Hause Canon, dafür in Sachen Einsteigerkameras immer noch eine beliebte Kamera. Mit derzeit rund 330 EUR inkl. Objektiv ist das Modell in dieser Produktkategorie sehr günstig. Ob sich das auf die Qualität der DSLR auswirkt, zeigt der folgende Testbericht.

Canon EOS 6D

Was darf auch in diesem Sommerurlaub nicht fehlen? Ganz klar: Die Kamera! Für manche genügt da schon eine ganz normale Digitalkamera. Wer auch auf Reisen professionelle Fotos schießen möchte, der greift zu einer digitalen Spiegelreflexkamera. Um die große Auswahl unter den digitalen Spiegelreflexkameras etwas zu minimieren, haben wir uns im heutigen Test für die DSLR Canon EOS 6D entschieden. Neben den kompakteren Abmessungen bietet die 6D einzigartige Ausstattungsmerkmale, sowie interne GPS- und WLAN-Funktionen. Was die EOS 6D noch zu bieten hat und vor allem wie, zeigt der folgende Testbericht.

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • joseph
    Ich kann nicht mehr music höhren und beim laden leuchtet garnicht was kann man da machen . Ich brauche ...

    Weiterlesen...

     
  • Tobias
    Ich habe eine funktionierende SIM Karte (Telefon und Internet) so wie angegeben eingelegt. Die Lampe ...

    Weiterlesen...