Rollei Powerflex 240 HD - Die Funktionen

Beitragsseiten

Die Funktionen

Die 240 HD bietet viele verschiedene Optionen. Neben der Vollautomatik gibt es u.a. Lichtempfindlichkeitseinstellungen, Belichtungskorrektur und Verschlusszeitvorwahl. Zudem verfügt sie über 19 verschiedene Motivprogramme. Da kommen selbst manche DSLR nicht mit! Mit dem Modus-Rad können folgende 5 Aufnahmemodi eingestellt werden: Sprachaufnahme, Angep. Szene, Automatik Modus, Aufnahmemodus und sogar einen ART-Modus. Bei letzterem handelt es sich um Filtereffekte, die z.B. ein Fisheye Objektiv simulieren. Eine tolle Sache ist auch der Stumm-Modus. Ist dieser angeschaltet, deaktiviert die Powerflex den Blitz, schaltet die Töne stumm und ändert weitere Funktionen, die Geräusche erzeugen. So kann man auch dort fotografieren, wo absolute Ruhe herrschen soll.

Das Objektiv besteht aus einem optischen Aufbau in 10 Gruppen und 11 Elementen. Die Daten: Blende: F = 1:3,0 (W) – 6,9 (T) | f = 4,5~108 mm. Es ist mit einem guten Brennweitenbereich von bis zu 600 Millimeter ausgerüstet. Dies entspricht 25~600 mm im Kleinbildformat. Umgerechnet in dieses Format ist die Linsenkonstruktion in der Lage Weitwinkelaufnahmen mit 25 Millimetern zu machen. Daraus entsteht ein 24-facher Zoom. Der Sensor erfasst Bilder mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Gute Werte für eine Digitalkamera in dieser Preisklasse!

 

ANZEIGEN   

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen