ENOX AIL-1519S2DVD

ANZEIGEN

Die 18W Musik-Ausgangsleistung mit „Surround Stereo“ lässt in den Tests etwas zu wünschen übrig. Der Sound wirkt eher blechern und schwach. Von Surround Sound zu sprechen ist etwas weit hergeholt, denn hierfür müsste schon mindestens eine 5.1 Anlage her. Dennoch: Der Sound reicht für den Campingwagen vollkommen aus. Wer den LED-TV im Wohn- oder Schlafzimmer haben möchte, der sollte sich zusätzliche Lautsprecher anschließen. Die Fernbedienung sieht nicht nur gut aus, sie liegt auch sehr gut in der Hand und die 51 Tasten sind übersichtlich positioniert. Die Umschaltzeiten hingegen sind mit knapp 3 Sekunden etwas lang. Generell reagiert der LED-TV manchmal etwas spät auf die FB. Das OSD-Menüsteuerung bietet folgende Sprachen: Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch und Tschechisch. EPG suchen wir vergebens, dafür gibt es Teletext mit 1.000 Seiten.

Im USB-Multimedia Modus ist es teilweise etwas schwer zwischen den einzelnen Videos zu navigieren, da diese anders benannt sind als am Computer. Dies macht das Ganze etwas unübersichtlich. Dafür gibt es einen kleinen Vorschau-Monitor! Was besser ist, als bei zuvor getesteten Modellen ist auch das Vor- und zurückspulen. Dies funktioniert endlich einfacher. Ein großer Pluspunkt also hierfür!

Von einer großartigen Wärmeentwicklung war im Test nichts zu erkennen. Lediglich an der hinteren Gehäuseoberseite wird es nach mehreren Stunden etwas warm. Der AIL-1519S2DVD  ist äußerst energiesparend. Der LED-TV verbraucht laut Hersteller nur 20W für den TV und 5W für den DVD-Player. Der Standby-Stromverbrauch liegt bei weniger als 0,5W. Ob das auch bei uns so ist, werden die Nachtests zeigen.

 

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen