Tobi Kinderbett Melina

Article Index

Erster Eindruck und Aufbau

Im Test haben wir die Kinderbett Melina in der Ausführung geölt/weiss. (ohne Matratze) Gleich nach dem Auspacken erhalten wir einen schönen aber starken Holzgeruch. Dieser verbreitet sich im gesamten Raum und verfliegt nach ca. einem Tag wieder. Wer den etwas penetranten Holzgeruch nicht mag, dem empfehlen wir nach dem Aufbau den Raum ordentlich durchzulüften. Bei dem unlackierten Holz handelt es sich um Teile aus geölter Kernbuche, welche sehr gut verarbeitet wurden! Es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten, dafür nur glatte Oberflächen und alle Elemente sind frei von Ritzen. In den vorgestanzten Bohrlöchern finden wir zudem keine Sägespäne. Der Sprossenabstand der Seitenteile liegt bei 6 cm und ist somit im erlaubten Bereich. Der Abstand zweier Gitterstäbe oder der Durchmesser von Öffnungen muss laut DIN Norm mindestens 4,5 cm betragen und darf selbst unter Belastung 6,5 cm nicht überschreiten. Bei engeren Abständen besteht Einklemmgefahr, doch allzu gross sollte die Differenz auch nicht sein. In dem Fall besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass das Kind Arme oder Beine hindurch steckt und sich dabei einklemmt. Alle Sprossen haben eine so gute Festigkeit, sodass unser männlicher Testproband diese nur mit sehr viel Kraftaufwendung wenige mm bewegen kann. Außer dem Lattenrost gibt es im Inneren keine erreichbaren Querelemente, die ein Hochklettern ermöglichen. Der stabile Rost hat 12 integrierte Latten und 2 verleimte Holzelemente.

Die Ober- und Unterteile wurden teilweise weiss lackiert. Das sieht zwar gut aus, dafür bemerken wir im Test wie leicht sich der Lack abkratzen lässt. Ein wenig mit dem Fingernagel kratzen genügt um hier die Farbe wegzubekommen. Dasselbe gilt für die beiden Metallstäbe. Letztere überschreiten mit 7,3 cm den maximalen Abstand zweier Bauteile. Unserer Meinung nach geben die Stangen weder optisch noch technisch etwas her. Zudem kann hier ein Kleinkind problemlos einen Arm oder sogar den Fuß durchstecken. Unserer Auffassung nach wäre es hier besser gewesen die Ober- und Unterteile komplett mit Holz auszufüllen.

Weiter geht’s mit dem Aufbau. Dieser verläuft im Test sehr einfach und kann von nur einer Person durchgeführt werden. Alles was unser Proband benötig ist der kleine Innensechskant-Schlüssel. Die einzelnen Teile müssen nur noch gesteckt und verschraubt werden. Beim Anbringen der Seitenteile sollte darauf geachtet werden, dass die herausnehmbaren Sprossen mit den Federn nach oben montiert werden. Mit ein paar Handgriffen und ohne größe Mühen ist der Aufbau in rund 10 Minuten erledigt. Nach ein paar Nachkontrollen steht das Bett auch schon in Raum. Insgesamt hat das Kinderbett einen guten Stand und wirkt sehr solide. Die Aufstellmaße: H 105 x B 76 x T 145. Liegefläche, bzw. Matzratengröße: 70 x 140 cm.

ANZEIGEN

Add comment
Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen