Sonneck SNOWMASTER ACCU 450

Am Schluss einer Schneeräumung darf natürlich auch das Streuen nicht fehlen. Welches Streugut hier verwendet werden darf ist von Kommune zu Kommune verschieden. Aufgrund der negativen Umwelteinflüsse wird der private Einsatz von Streusalz auf öffentlichen Wegen in vielen Städten untersagt. Statt reizender Salze sollen vielerorts Streumittel wie Splitt, Kies oder Sand verwendet werden. Jedoch ist auch dieser Einsatz umstritten und birgt Gefahren. Als Beispiel haben die natürlichen Materialien den Nachteil, dass sie zu einer erhöhten Rutschgefahr nach dem Abtauen des Schnees führen können. Außerdem können sie bei unsachgemäßer Anwendung Abflüsse und Kanäle verstopfen. Zudem müssen sie irgendwann wieder aufgekehrt werden und Schneefräsen dürfen nicht darauf verwendet werden. Am einfachsten und effektivsten ist und bleibt das Auftausalz, da der Schnee auftaut und keine Rückstände auf den Gehwegen bleiben. Dafür ist es sehr umstritten, da es die nicht nur die Umwelt belastet, sondern auch Fahrzeuge (z. B. Alufelgen) und die Infrastruktur beschädigen kann. In puncto Streugut muss also jeder selber entscheiden welches er benutzen möchte und vor allem bei der Stadt erfragen, welches er benutzen darf.

Am Ende eines jeden Räumtages kommen Wartung und Reinigung an die Reihe. Auch hier ist alles in schnellen und einfachen Schritten erledigt. Wer die Pflegehinweise beachtet, der sollte mit der Schneefräse viele Jahre Vergnügen mit dem Gerät haben.

Fazit: Die Snowmaster ACCU 450 von Sonneck machte seinem Namen im Test alle Ehre und befreite in schnellen und einfachen Schritten alle Gehwege größtenteils vom Schnee. Bis auf die wenigen Verstopfungen des Auswurfs und das „Kleckern“ hatten wir nicht viel zu meckern. Im Gegenteil: Die Handhabung war dabei sehr einfach und die Ergebnisse in etwa mit denen eines Schneeschiebers zu vergleichen. Die tolle Bedienbarkeit und nützlichen Funktionen brachten Extrapunkte ein. Zudem ist die Schneefräse kabellos und der Akku bietet eine lange Laufzeit. Zu guter Letzt hat uns auch das geringe Betriebsgeräusch positiv überrascht.

ANZEIGEN

 

 

Contentempfehlungen & Anzeigen