Überwachungskameras

Ring Floodlight Cam

Überwachungskameras und eine ausreichende Außenbeleuchtung inkl. Bewegungsmelder sorgen in der Regel für einen guten Schutz gegen Einbrecher. Ist eine Alarmsirene noch mit im Spiel ist die Absicherung noch besser. Wie wäre es denn mit einem Produkt, was alle diese Dinge kombiniert und sogar noch optimiert? So wie unser heutiger Testkandidat von Ring: Die Floodlight Cam ist die weltweit einzige bewegungsgesteuerte HD-Sicherheitskamera mit eingebauten Flutlichtern, einer Alarmsirene und Zweiwege-Audio!

Ring Spotlight Cam

Seit 2016 sinkt die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland laut BKA deutlich. Der Grund liegt vermutlich darin, dass sich Hausbesitzer immer besser gegen Einbruch absichern. IP-Kameras und Smart-Home Verbindungen machen es den Dieben immer schwerer unbemerkt in Wohnungen einzudringen. Die Ring Spotlight Cam Battery leistet in dieser Statistik sicher einen erheblichen Beitrag. Warum und wie einfach Sie Ihre vier Wände mit diesem Produkt absichern können, das zeigt unser Testbericht.

Überwachungskamera Test: Kamerasystem Elro CS95DVR


Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr. Alleine für das vergangene Jahr wurden rund 150.000 Einbrüche angezeigt. Das bedeutet, dass im Durchschnitt alle vier Minuten ein Einbruch geschieht. Kein Wunder also, dass immer mehr Firmen und Privatleute sich eine Alarmanlage, sowie Überwachungskamera zulegen. Kamerasysteme gibt es bereits für unter 100 EUR. Wer jedoch meint sich damit einen Gefallen zu tun, der wird in den meisten Fällen enttäuscht. Um längerfristig in die eigene Sicherheit zu investieren, muss schon etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Unser heutiger Testkandidat CS95DVR von Elro kostet nur 200 EUR und will zeigen, dass auch beides möglich ist: preiswert und gut.

Contentempfehlungen & Anzeigen