GPS-Tracker

Tractive Ikati und Dog GPS Tracker

Kaum ein Hunde- oder Katzenbesitzer kennt das nicht: Kommt ein Vierbeiner nicht wieder nach Hause oder entwischt beim Gassi gehen ist die Sorge groß. Nun ist meist eine große Suchaktion angesagt. Wer solchen Situationen entgehen möchte, der ist mit einem GPS-Tracker für Hunde und Katzen auf der sicheren Seite. Hierbei sind jedoch gewisse Regeln zu beachten, welche bei Missachtung dazu führen, dass auch diese in einer Notsituation nicht helfen. Welche das sind und wie sich unsere Hunde- und Katzen GPS-Tracker von Tractive im Test erweisen, das erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Weenect Kids – der GPS-Tracker für Kinder

Die Sicherheit des eigenen Kindes hat für Eltern höchste Priorität. Für viele ist es ganz wichtig zu wissen, dass ihr Kind auch wohlbehalten ankommt, wenn es alleine unterwegs ist. Beispielsweise auf dem Schulweg oder anderen Strecken, die Kinder im jungen Alter zu Fuß zurücklegen. Hier kommen GPS-Tracker, wie unser heutiger Test-Kandidat, ins Spiel. Dank Weenect Kids können Eltern ihr Kind mithilfe ihres Smartphones und einer kostenlosen App aufspüren. Der GPS-Tracker überträgt dank Funknetz die Position des Kindes über jede beliebige Distanz und dies sogar in Echtzeit. Ob das Ganze auch zuverlässig funktioniert, das zeigt der folgende Testbericht.

Anzeigen