Jay-tech Mini Bass Cube SA101

Der Mini-Lautsprecher Mini Bass Cube SA101 sieht aus wie ein etwas zu groß geratener Eiswürfel, doch dieser scheint es in sich zu haben. Das Gehäuse befindet sich aus gebürstetem Aluminium. Den SA101 gibt es in Silber, Schwarz, Grün und Pink. Unser Testmodell ist in Silber. Der Mini Bass Cube wirkt sehr robust und hochwertig. Als Anschlussmöglichkeiten gibt es Kopfhörer, Mini USB und microSD Slot. Zudem gibt es noch die wichtigsten Bedienelemente eines MP3 Players, wie Play, Pause, Spulen und Laustärke. 

 

Der SA 101 soll sowohl als MP3 Player, als auch als Lautsprecher fungieren. Wir testen zunächst die eigene Abspielfunktion. Diese ist so einfach wie das Gerät an sich. MicroSD Karte rein, Play drücken fertig. Der Mini Bass Cube liest prompt alle MP3 Files, die auf dem Root der microSD liegen. In einem weiteren Test verwirrten wir den Mini Bass Cube etwas, indem wir verschiedene MP3's sowohl im Root, als auch in verschiedenen Ordern abgelegt haben.

In diesem Fall spielte der Mini Bass Cube wahrlos Musiken aus verschiedenen Ordern ab und ignorierte dabei die MP3 Files im Root und ging nach keiner besonderen Reihenfolge vor. Anhören kann man sich die Tracks wahlweise via Lautsprecher oder Kopfhörer. Diese sind im Übrigen nicht als Lieferumfang mit dabei. Dafür USB / Klinken Kabel und Trageschlaufe.

ANZEIGEN

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen