Die babybay Kinderbett-Erweiterung

Article Index

Die Stubenwagen-Alternative babybay ist ideal für Babys und deren Mamis. Doch was ist wenn die Kleinen groß werden? Eines ist sicher: Irgendwann wird das Beistellbett den lieben Sprösslingen zu klein werden. Was dann? Das alte weg und ein neues Kinderbett kaufen? Dies ist die normale Prozedur. Wie wir es vom Hersteller gewohnt sind gibt es auch hier eine einfache und  kostengünstige Alternative. Die Lösung: Mit der dazu passenden Erweiterung lässt sich das Beistellbett zum Kinderbett umwandeln. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und die Erweiterung getestet. Wie der Test verlaufen ist erfahren Sie im folgenden Bericht.

Zunächst wollen wir den Lieferumfang betrachten. Geliefert werden zwei Kartons. Im ersten befindet sich die hochwertige Matratze. Im zweiten Karton sehen wir den Lattenrost und drei Gitterstabwände (Ein Unterteil und zwei Seitenteile). Das Kopfende wird das „alte“ Beistellbett werden. Hinzu kommen Schrauben, Muttern und ein Inbusschlüssel. Ein Kreuzschlitzschraubendreher ist nicht dabei, wird aber im späteren Verlauf noch benötigt. Wir haben alles da, dann kann’s auch schon mit dem Aufbau losgehen!

ANZEIGEN  

Als erstes verschrauben wir das Unterteil A  mit dem Seitenteil B. Im Anschluss daran kommt das Seitenteil C dran. Ansetzen, anschrauben, fertig. Hier kann nicht viel falsch gemacht werden. Im nächsten Schritt befestigen den Lattenrost. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die beiden Halteösen nach außen ragen. Hieran wird nun wiederum das babybay Beistellbett verschraubt. Klingt einfach, ist es auch. Babybay gewohnt lässt sich der Lattenrost stufenlos in der Höhe verstellen, sodass der Rost, samt Kopfende je nach Kind an die Wunschhöhe angepasst werden kann.

Add comment
Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen