Cartrend PKW Halbgarage

Auch wenn der Winter dieses Jahr noch nicht jeden erwischt hat, der nächste Schnee kommt bestimmt und auf den Straßen sieht man das typische Bild: Zugefroerene Autoscheiben und vereiste Türschlösser. Spätestens jetzt ist für viele kratzen angesagt, denn nicht jeder besitzt eine Garage. Die Alternative heißt: Halbgarage! Doch welche Plane ist die richtige? Wir haben die PKW Halbgarage von Cartrend ins Visier genommen und ausgiebig getestet.

Für unser Testauto- einen VW Polo- haben wir uns für die Größe M entschieden. Diese soll immerhin auch auf einen VW Golf passen, also müsste es ja klappen. Als Lieferumfang gibt es noch einen schönen Aufbewahrungsbeutel. Zum Start legt unser Tester legt die Halbgarage quer über das Dach des VW und breitet sie aus. Die vier Gummibänder der dunkelblauen Abdeckplane sind sehr elastisch und haben jeweils einen Plastik-Haken. Die Plane bedeckt gerade so alle Scheiben und die Außenspiegel.

Los geht’s mit dem Härtetest. In der ersten Nacht ist es ca. -8° kalt und es sieht nach Schnee aus. Am nächsten Morgen ist das ganze Auto zugeschneit und durchgefroren. Unser Tester zieht die Plane, samt Schnee vom Dach. Und siehe da, alle Scheiben sind eisfrei! Auch die Plane übersteht die Aktion unbeschadet. Am zweiten Morgen dasselbe Szenario, jedoch mit einem Unterschied: Die Halbgarage ist am Dach, sowie an der Frontscheibe festgefroren. Beim Abziehen müssen die Tester aufpassen, dass die Plane nicht reißt. Letzteres könnte bei einem zu festen Ruck passieren, da de Halbgarage war noch nass, als sie wieder angebracht wurde, daher fror sie mit ein und verschweißte sich geradezu mit der Oberfläche des PKW. Daher sollte beim Anbringen immer darauf geachtet werden, dass die Plane trocken ist.  

Beim erneuten Test achtet auch unser Tester darauf die Plane trocken anzubringen. Das Ergebnis nach einer Nacht mit Tiefstwerten von bis zu -10° Celsius: Das Auto, samt Schlössern ist gefroren, die Halbgarage von Cartrend jedoch nicht. Dieses Mal lässt sie sich einfacher abziehen und reißt ebenfalls nicht. Alle Scheiben sind frei und selbst die Außenspiegel sind in Ordnung. Die Abdeckplane wird zum Trocknen aufgehängt und ist am gleichen Abend wieder einsetzbar. Wird die Plane zu lasch angebracht fliegt sie in den Tests schon mal davon. Gerade bei starkem Wind löst sich schnell mal ein Haken von den Felgen oder vom Kotflügel. Bei festem anbringen und gutem aufliegen der Abdeckplane hält sie jedoch auch bei sehr starkem Wind.

Fazit: Wenn die Plane nach der Benutzung getrocknet wird, verrichtet sie einen sehr guten Winterdienst und sorgt für eisfreie Scheiben. Aufpassen sollte man auf die Größen. M ist für einen VW Polo gerade so annehmbar. Für einen Familienvan müsste es schon größe L sein. Daher gilt die Devise: Lieber eine Nummer zu groß als zu klein bestellen. Testlabor.eu sagt: Bei richtiger Handhabung eine durchhaltefähige Halbgarage.

ANZEIGEN

Add comment

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Die Angabe ihres Namens (Vorname oder Pseudonym genügt) und ihrer E-Mail Adresse sind Voraussetzung für das Absenden eines Kommentars. Die E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen


Security code
Refresh

Contentempfehlungen & Anzeigen