Router

AVM FRITZ!Box 7490

WLAN-Router sind in einem vernetzten Haushalt nicht mehr wegzudenken. Sie verbinden Computer, Tablets, Smartphones oder Drucker kabellos zu einem Netzwerk und verteilen das Internetsignal im ganzen Haus. Das Angebot an Routern ist groß. So unterschiedlich die Preise sind, so abweichend sind auch die Funktionen und technischen Eigenschaften der einzelnen Geräte. Wir haben uns für unserem Dauertest für die Firtz!Box 7490 von AVM entschieden. Was die Langzeittests ergaben und ob die Box die Tester überzeugen konnte gibt es im folgenden Testbericht zu lesen.

Schnelltest: AVMs Flaggschiff – die FritzBox 7490

Die FritzBox 7490 ist AVMs erster WLAN-Router mit dem neuen und schnelleren WLAN AC, VDSL Übertragungstechnik Vectoring und USB 3.0. Schon das Vorgängermodell 7390 führt die Bestenliste der empfohlenen Router-Topmodelle von diversen Fachmagazinen an. Herstellerangaben zufolge bietet die Fritzbox 7490 bis zu 1.300 Mbit/s an Datenübertragungsrate auf einem 5-GHz-Frequenzband und 450 MBit/s auf dem 2,4-GHz-Band. Damit ist AVMs Topmodell bestens gerüstet, um HD-Filme zu streamen oder große Dateimengen schnell zu übertragen. Obendrein ist sie abwärtskompatibel zu älteren Geräten mit IEEE 802.11a/b/g/n WLAN-Standard.

Unterkategorien

Contentempfehlungen & Anzeigen