2.1 Lautsprecherset Auna FS23

Beitragsseiten

Das 2.1 Lautsprecherset im Test

Der Anschluss ist kinderleicht. Lautsprecher mit dem Subwoofer verbinden und das Ganze via Chinch/Audio an den PC schließen. Wer möchte kann dieses System natürlich auch an den Fernseher schließen. Nun noch den Netzstecker rein und es kann losgehen. Das aktive 2.1 Lautsprechersystem bietet 40W RMS Gesamtleistung. Dies entspricht 2000W Peak-Leistung. Im Test merken wir schnell: Dieses System hat Power! Dank des integrierten 2-Band-Equalizers können wir so immer den optimalsten Sound herauskitzeln. Stimmen kommen klar und unverzerrt rüber und dank des 20 W (RMS) Subwoofers erleben wir einen kräftigen Bass. Der Frequenzgang beträgt 40Hz bis 20kHz und der Signal-Rauschabstand liegt bei > 70dB. Leistungstechnisch bewegt sich das System mit dieser Gesamtleistung auf ein ausreichend hohes Niveau ab, um auch große Wohnräume zu beschallen.

Wenn man vom USB-Stick oder der SD-Karte abspielt, fehlt definitiv ein Display. Aber, wer sich auskennt wird sich auch so zurechtfinden. Als abspielbare Formate werden nur MP3 und WMA anerkannt. Etwas wenig, doch diese beiden Formate dürften die meisten Anwender zufriedenstellen. Über den Line-Eingang können auch Geräte wie CD/DVD Player oder die Spielkonsole verbunden werden. Auch am Fernseher macht das Lautsprecherset eine gute Figur. Unser Test-TV Gerät erhält durch dieses System endlich einen besseren Sound!

Fazit: Insgesamt liefert das Auna FS23 Set gute bis sehr gute Ergebnisse. Was fehlt ist ein Display für die SD- oder USB Datenträger. Dafür bekommt man viele Anschlussmöglichkeiten und vor allem einen tollen Sound. Bei einem derzeitigen Preis von 39,90 EUR gibt es nichts einzuwenden. Im Gegenteil, man könnte fast schon vermuten, der günstige Endkundenpreis würde zu Lasten der Qualität ausfallen. Dem ist aber nicht so, das können wir bestätigen! Testlabor.eu sagt: Ein günstiges und vielseitiges 2.1 Lautsprechersystem mit viel Power! 

Hier gibt es weitere HiFi Lautsprecher 

Anzeigen