Medion Akoya P54018

Der Monitor Medion Akoya P54018 hat eine Bildschirmdiagonale von 50,8 cm (20”) und kommt gut verpackt und mit folgendem Zubehör bei uns an: Standfuß, Netzkabel, Audiokabel, VGA-Kabel und DVI-Kabel. Der Plastik-Standfuß lässt sich einfach und ohne Schrauben an den Monitor befestigen. Kurz dranschieben bis es einrastet, fertig! Super einfach und schnell! Der Rahmen ist in schwarzem Klavierlack gehalten. Dies und die Diamantartike Beschaffenheit des Gehäuses lassen den Akoya P54018 sehr edel aussehen.

Es gibt jeweils eine DVI-D, VGA, Audio In und Netzanschluss-Buchse. Der Monitor ist 213 mm tief. Das Gesamtgewicht mit Fuß beträgt ca. 3,1 kg. Der Bildschirm des Medion Akoya P54018 lässt sich neigen, ist jedoch weder in der Höhe verstellbar noch drehbar. Letzteres lässt sich jedoch auch problemlos mit dem Standfuß erledigen.

Als Bedienelemente gibt es 4 Tasten für das Menü und den An/Ausschalter. Das Menü ist zunächst auf Englisch, lässt sich aber unter Setup menu  > Language auf Deutsch umstellen. Das bunte Menü ist übersichtlich, leicht verständlich und lässt sich gut bedienen. Der P54018 ist im Test nach nur 1,6 Sekunden an. Der Test-PC erkennt den Widescreen LCD-Monitor sofort an und wir erhalten eine Bildschirmauflösung von 1600 x 900 Pixel. Sofort macht sich die LED Backlight Technologie bemerkbar. Helligkeit, Kontrast und Farben sind bereits sehr gut eingestellt und erste Bilder und Testvideos liefern scharfe Bilder im 16:9 Format. HD-Filme kommen auf dem Bildschirm sehr gut rüber!

Die Reaktionszeit des Akoya liegt bei 5 ms.  Multimedia und Spiele lassen sich ruckelfrei genießen. Pixelfehler gibt es keine! Optisch stimmt hier scheinbar alles! Akustisch sieht es da etwas anders aus. Die zwei integrierten Lautsprecher sind bei Programmanwendungen und kleineren Spielen ganz in Ordnung, doch bei Multimedia kommen sie an ihre Grenzen. Wer viel Wert auf Klang und volle Bässe legt sollte lieber zu externen PC Lautsprechern greifen. Dennoch, die integrierten Speaker sind besser als von anderen, bisher getesteten Modellen, schaffen Platz, sparen Strom und machen lästige Kabel überflüssig! Der LCD-Monitor von Medion ist Energieeffizient und Umweltschonend!.

Fazit: Der LCD-Monitor Akoya P54018 von Medion liefert gute bis sehr gute Testergebnisse. Ob Design, Beschaffenheit, Handhabung, Ausstattung oder Bildqualität, hier stimmt einfach alles! Nur der Sound lies im Test etwas zu wünschen übrig. Dennoch: Der P54018 bietet das, was man von einem modernen und hochwertigen Monitor erwartet. Zudem ist er äußerst stromsparend und günstig!

 

ANZEIGEN

 

 

Bild: Medion

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • nightcrawler
    Zu der Zitronensäure auch noch micropur oder aquaclean aus dem schiffszubehör zugeben, gibts auch als ...

    Weiterlesen...

     
  • Methusalem
    Saugleistung ist sehr gut, aber der Griff ist unpraktisch (zu dick, man hat das Gefühl mam hält ...

    Weiterlesen...