Verbatim Store 'n' Go USB 3.0

Ob am Desktop PC, Notebook oder Fernseher, eine externe Festplatte bietet mehr Platz zur Datensicherung, für Filme, Bilder und Musik. Mit der richtigen externen Festplatte können Daten gesichert, Musik und Bilder transportiert oder einfach nur den Festplattenplatz des PCs erweitert werden. Die Kapazitäten sind im Laufe der Jahre immer weiter nach oben gewandert, bei nur geringen preislichen Veränderungen. Im Test haben wir die mobile 2,5-Zoll-Festplatte Store 'n' Go USB 3.0 von Verbatim. Was die externe Festplatte leistet und ob sich der Kauf loht, zeigt der folgende Testbericht.

Schön praktisch 

Die Store 'n' Go Festplatte aus dem Hause Verbatim kommt in einer schönen Verpackung ins Haus. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und wirkt insgesamt sehr robust. Das schöne Design dieser Festplatte harmoniert hervorragend mit einem modernen Arbeitsplatz oder natürlich auch im privat genutzten Bereich. Die mobile Festplatte ist in folgenden vier Farben erhältlich: schwarz, weiß, rot und silber. Als Lieferumfang gibt es zum Store 'n' Go Portable Hard Drive USB 3.0 noch ein USB 3.0-Kabel und eine Kurzanleitung. Das Benutzerhandbuch ist auf der Festplatte enthalten. Für zusätzliche Sicherheit des Computers soll die im Lieferumfang enthaltene "Nero BackItUp Essentials"-Software sorgen. Mit dieser können zudem gespeicherte Dateien, Ordner und Laufwerke gesichert werden. Auch als weiteren Lieferumfang gibt es die Energiesparsoftware Green Button. Das Programm ermöglicht Anwendern, bei Nichtbenutzung der externen Festplatte, diese komplett abzuschalten. So soll die Effizienz gesteigert und zugleich Energie gespart werden.

Externe Store 'n' Go-Festplatten verfügen über eine FAT32-Formatierung, sodass sie auf Windows- und Mac-Betriebssystemen verwendet werden können. Eine Umformatierung auf NTFS für das Speichern großer Dateien ist ebenfalls möglich. Die Store 'n' Go Festplatte wird mit folgenden Kapazitäten angeboten: 500 GB, 1TB und 2TB. Mobile 2,5" Festplatten können bedingt durch die Größe weniger Daten aufnehmen und sind daher zurzeit auch meistens nur bis 2TB erhältlich, wohingegen externe Desktop Festplatten inzwischen sogar bis 8TB speichern können. Unserem Testmodell stehen von den 1TB Speicher nur 931 GB zur Verfügung. Als Anschlussmöglichkeit bietet die Festplatte die beliebte USB 3.0 Schnittstelle. Diese bietet bis zu 10 mal schnelleren Datentransfer als USB 2.0 (basierend auf USB Busgeschwindigkeit) und ermöglicht so eine schnelle Datenübertragung für Zuhause oder unterwegs. Die externe Festplatte ist USB 3.0-Bus-gespeist, und abwärtskompatibel auf USB 2.0-Anschlüsse.

Die Stromversorgung für den Betrieb dieser externen Festplatte erfolgt direkt über den USB-Port und ist sofort einsatzbereit. Den nötigen Strom zieht sich das Laufwerk somit einfach per USB und somit vom Netzteil des PCs oder Akku des Notebooks. Die Ausmaße von 119mm x 81mm x 14.5mm Millimeter und das geringe Gewicht von 158 Gramm sorgen dafür, dass Anwender das Laufwerk problemlos überall mitnehmen und sogar in die Jackentasche stecken können.

Anzeigen

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • nightcrawler
    Zu der Zitronensäure auch noch micropur oder aquaclean aus dem schiffszubehör zugeben, gibts auch als ...

    Weiterlesen...

     
  • Methusalem
    Saugleistung ist sehr gut, aber der Griff ist unpraktisch (zu dick, man hat das Gefühl mam hält ...

    Weiterlesen...