Autocheck: Fit für den Frühling

Autocheck: Fit für den Frühling

Endlich ist der lang ersehnte Frühling da – doch ein Blick zum eigenen Fahrzeug zeigt oft: der lange Winter hat seine Spuren hinterlassen. Nicht nur vom Streusalz angegriffene Bremsen fallen jetzt ins Auge, auch stumpfer Lack oder verschmutze Felgen machen deutlich: eine umfangreiche Frühjahrskur für das Auto muss her. Dazu gehört neben einer gründlichen Karosseriereinigung und des Unterbodens auch eine Überprüfung aller Flüssigkeitsbestände.

ANZEIGEN

Das gehört zur Fahrzeugkontrolle

  • Winterreifen gehören spätestens jetzt in das Reifenlager oder auf den Felgenbaum. Denn die Vorteile von Sommerreifen sind deutlich: ein kürzerer Bremsweg, bessere Haftung, geringere Abnutzung, niedrigerer Kraftstoffverbrauch und ein erhöhter Fahrkomfort. Bei tirendo.de können jetzt noch aktuelle Frühjahrsmodelle bestellt werden.
  • Die Felgen sollen auch wieder glänzen. Dazu gilt es erst einmal den richtigen Felgenreiniger zu finden. Auch Bremsscheiben und Bremsbeläge gilt es nun zu pflegen. Denn diese haben durch den Winter das aggressive Streusalz abbekommen. Eine intensive Unterbodenwäsche hilft, das alte Salz vom Material zu spülen. Dabei sollte man auch daran denken, die Türschwellen sowie die Gummidichtungen und auch die Fugen von Motorhaube und Kofferraum zu säubern.
  • Damit der stumpfe Lack wieder auf Hochglanz gebracht werden kann, sind kleinere Schönheitsoperationen notwendig. Kleinere Steinschläge können noch mit einem Lackstift ausgebessert werden, Dellen oder Kratzer hingegen sollten durch die Smart Repair Methode ausgebessert werden. Lackkonservierer mit natürlichem Wachs helfen dabei, den Lack vor weiteren Schäden zu schützen.
  • Auch die aktuellen Flüssigkeitsbestände sollten jetzt gecheckt werden. Kühlflüssigkeit und Motoröl sollten hierbei nachgefüllt werden. Im gleichen Zug lohnt sich zumeist auch ein Check der Lichtmaschine, der Batterie, der allgemeinen Beleuchtung sowie des Keilriemens und der Radaufhängung.
  • Damit Blend- und Schmierfilme auf der Frontscheibe bei längeren Fahrten nicht zu einem unkalkulierbaren Risiko werden, kann ein spezieller Autoglasreiniger verwendet werden, welcher mühelos Silikone, Öle und Ruß entfernt. Scheibenreinigungsmittel entfernen dabei nicht nur zuverlässig den Schmutz, sondern schützen auch die Düsen der Scheibenwischanlage vor Verstopfungen.

So ein Autocheck lässt sich leicht selbst durchführen. Mittlerweile bieten allerdings auch viele Werkstätten an, beim eigenen Fahrzeug einen Frühjahrsputz durchzuführen.

 

 

 

Contentempfehlungen & Anzeigen

Neueste Kommentare

  • Walter Fartely
    Hab das Gerät gestern gekauft. Dank ihres hervorragenden Testbericht denke ich alles richtig gemacht ...

    Weiterlesen...

     
  • Tobias Weih
    Ich benutze Silberstäbchen (Secosan) statt des Hygienemittels, um den Luftwäscher keimfrei zu halten.

    Weiterlesen...