Jay-tech Mini Bass Cube SA101

Der Mini-Lautsprecher Mini Bass Cube SA101 sieht aus wie ein etwas zu groß geratener Eiswürfel, doch dieser scheint es in sich zu haben. Das Gehäuse befindet sich aus gebürstetem Aluminium. Den SA101 gibt es in Silber, Schwarz, Grün und Pink. Unser Testmodell ist in Silber. Der Mini Bass Cube wirkt sehr robust und hochwertig. Als Anschlussmöglichkeiten gibt es Kopfhörer, Mini USB und microSD Slot. Zudem gibt es noch die wichtigsten Bedienelemente eines MP3 Players, wie Play, Pause, Spulen und Laustärke. 

 

Der SA 101 soll sowohl als MP3 Player, als auch als Lautsprecher fungieren. Wir testen zunächst die eigene Abspielfunktion. Diese ist so einfach wie das Gerät an sich. MicroSD Karte rein, Play drücken fertig. Der Mini Bass Cube liest prompt alle MP3 Files, die auf dem Root der microSD liegen. In einem weiteren Test verwirrten wir den Mini Bass Cube etwas, indem wir verschiedene MP3's sowohl im Root, als auch in verschiedenen Ordern abgelegt haben.

In diesem Fall spielte der Mini Bass Cube wahrlos Musiken aus verschiedenen Ordern ab und ignorierte dabei die MP3 Files im Root und ging nach keiner besonderen Reihenfolge vor. Anhören kann man sich die Tracks wahlweise via Lautsprecher oder Kopfhörer. Diese sind im Übrigen nicht als Lieferumfang mit dabei. Dafür USB / Klinken Kabel und Trageschlaufe.

ANZEIGEN

Kommentare   

+1 # Pede 2017-09-13 19:59
Es währe toll es könnte einer nen Lötplan senden da meiner Runtergefallen ist ca 1,20 Höhe geöffnet Akku von Lötstelle weg beidseitig weiß nur nich wohin neu einlöten danke im Vorraus für Hilfe
Antworten
+4 # Alexander 2017-05-04 13:19
hi, habe den cube gebraucht gekauft. kann mir vielleicht jemand sagen, ob das teil bluetooth hat? sag schon mal DANKE
Antworten
+2 # Bernd 2017-05-05 09:58
Hallo Alexander, nein, hat er leider nicht.
Antworten
+3 # Bernd 2017-04-19 18:09
Hallo, Würfel ist super! Aber kann der die Titel auch random abspielen? Wenn ja, wie?
Und egal was ich auf die SD Karte kopiere und welche ich einlege, er spielt diese nicht mehr von Anfang an. Irgendwie hat er einen internen Zähler und da macht er einfach weiter. Wie bringe ich ihn dazu die SD vom Anfang zu spielen, gibt's da ein Reset?
Danke und Gruß,
Bernd
Antworten
+1 # Andreas 2016-02-03 16:43
Habe mit meine cube über Kopfhörer Musik gehört.
Dann die Kopfhörer raus gezogen seit dem ist der Lautsprecher super leise und man kann nicht lauter machen. Kann Jemand was dazu sagen???
Antworten
+1 # krallec 2017-02-27 10:40
Die Kopfhörerbuchse hält nicht lange... kann sein, dass die Kontakte nicht zurück federn, und der Würfel immer noch der Meinung ist, dass die Kopfhörer drin stecken. Ggf mit einer Nadel und Licht versuchen zurück Richtung Mitte zu biegen, damit der Kontakt wieder offen ist und der Lautsprecher aktiv angesteuert wird.
Antworten
+9 # salina 2015-12-29 19:56
:-* Hallo, ich möchte gerne meine Mini Bass Box aufladen. Allerdings leutest sie nur rot, obwohl sie eigentlich ja lila werden sollte. Ist meine Box kaputt?! Wenn jemand eine hilfreiche Antwoort hat würde ich mich sehr freuen. Danke :lol:
Antworten
+1 # Andi 2015-06-04 09:38
also meine 16GB Karte läuft ohne Probleme. Wie öffnet man das Gehäuse? möchte einen größeren Akku verbauen.
:-? :-? :-? :-? :-? :-? :-? :-? :-? :-? :-? :-?
Antworten
+2 # Colossus 2015-06-04 14:15
Auseinandernehmen: Zuerst allfällige SD-Karte entfernen! Ein scharfes Messer leicht zwischen Bodenplatte (die mit den Tasten) und Gehäuse und die beiden Teile vorsichtig auseinanderdrücken. Ist nur gesteckt. Aber Vorsicht auf den Schalter. Der Verschwindet dabei gern...
Antworten
+21 # Stephanie 2014-06-20 20:29
Hallo,

ich habe mir den Würfel zugelegt,
leider funktioniert dieser gar nicht.

Wie lange lädt man diesen?
Wie aktiviert man Bluetooth?

Laufen tut er nur , wenn er am Netz angeschlossen ist.

Und eine Gebrauchsanweisung findet man auch nicht im Lieferumfang!

Danke für Eure Hilfe !
Antworten
+12 # TomJ 2014-04-16 13:01
zitiere bob:
kann mir bitte einer verraten,wie lange die mini bassbox zum laden braucht? in der bedienungsanleitung steht nur, dass beim laden eine rote lampe aufleuchtet... :sigh:


Hab's jetzt getestet, weil jetzt erst so'n Cube geholt. Ich hatte ihn im eingeschaltetem Zustand geladen. Also LED Blau. An den PC gestöpselt, LED Lila. Nach ca. 3 Std. LED wieder blau.
Antworten
+3 # Mini Bass cube Lösu. 2014-04-05 09:55
Man muss die Musik in MP3 Konverstiren. ;-)
Antworten
+1 # thomas 2014-04-04 20:46
mir is meiner runtergefallen und jetzt is der lautspecher lose im gehäuse, wie bekommt man den auseinander? schrauben? keine gefunden.
Antworten
+1 # joseph 2017-06-06 17:32
Ich kann nicht mehr music höhren und beim laden leuchtet garnicht was kann man da machen . Ich brauche schnell eine antwort bitte
Antworten
+11 # Mini Bass cube 2014-03-30 12:44
Hallo, ich habe mir gestern den mini Bass cube SA 101 gekauft,und einnen Adapter.Ich habe die micro SD-Karte schon 4 mal formatirt,und die Box spielt immer noch nicht alle Lieder ab.Was soll ich tun???
Antworten
+1 # krallec 2017-02-27 10:37
deine musik sollte auf jeden fall in mp3-Format vorliegen
Antworten
+1 # Nadine Redlich 2016-08-17 22:22
dann ist die SD Karte defekt das Problem hatte ich auch die Daten waren drauf aber die Hälfte davon übersprungen---Lösung neue SD und dann läufts
Antworten
+7 # Mandy 2014-03-14 08:59
Hallo
Leute ich habe irgendwie nen Problem mit dem laden wenn ich das usb kabel an der Box und an mein Leptop anschliese müsste doch die box lila leuchten oder zumindest rot Oder ?
Bei mir passiert leider gar nich von beiden :-| ...
habe das Gerät aber erst vor ner woche gekauft...
am kabel dürfte es doch denn nicht liegen eigentlich...
Antworten
+27 # bob 2013-12-03 14:59
kann mir bitte einer verraten,wie lange die mini bassbox zum laden braucht? in der bedienungsanleitung steht nur, dass beim laden eine rote lampe aufleuchtet... :sigh:
Antworten
+1 # Jürgen 2013-10-27 11:02
Hallo,
habe mir heute das Teil zugelegt.Fürn zwanni ist das Gerät echt klasse.Kann den meisten nicht beipflichten.Akku geladen,Micro- SD in Pc-Lieder drauf und abgespielt.Klasse Sound für so ein Winzling.Einziger kleiner Nachteil-USB-Kabel etwas mickrig.Bin gespannt,lange der Akku hält .
Antworten
+4 # Melissa 2013-10-13 11:47
Toller Testbericht!
Werde bei WEBSITE DES JAHRES für Testtlabor.eu VOTEN!!! :lol:
Antworten
+3 # Matze 2013-08-17 22:04
zitiere Christian:
Das Band mit Schlaufe zum Befestigen an dem Lautsprecher lässt sich zudem so schlecht durch die Öse fädeln, dass die Stoffummantelung bei mir aufgegangen und dabei der dünne Nylonfaden darin ausgetreten ist.


Das hat mich auch einige Nerven gekostet. Die Biegung der Öse ist einfach zu stark. Ich hab ein Ende des Zusammenknubbel-Drahts, der um das Kabel drumherum war, "abisoliert" (also die Plasteummantelung eingeschnitten und abgezogen) und das blanke Drahtende zu einem kleinen Haken gebogen. Dann die Trageschlaufe soweit wie möglich in die Öse geschoben, dass sie auf der anderen Seite zumindest schon zu sehen ist, von dieser Seite vorsichtig den Drahthaken hinein, in die Schlaufe gehakt und mit viiiiiel Fingerspitzengefühl hinausgezogen...
Antworten
+2 # Matze 2013-08-17 21:55
zitiere Christian:

Die Qualität des Zubehörs kann wiederum überhaupt nicht überzeugen.[...] Das Kabel ist so schlecht verarbeitet, dass es aufgrund einer fehlenden Y-Weiche dazu neigt, sich zu trennen. bei mir ist dabei bereits beim ersten Verwenden ein Teil der Isolierung aufgerissen.


Da muss ich zustimmen, das Kabel ist wirklich etwas billig. Bei mir ist außerdem das "Innenleben" im Verhältnis zum Gehäuse etwas schief, d.h. dass z.B. die Kopfhörerbuchse und die dazugehörige Gehäusebohrung nicht konzentrisch sind und somit der Kopfhörerstecker auf der einen Seite schon am Gehäuse entlang kratzt und auf der anderen Seite dagegen viel Luft hat.
Antworten
+6 # Rob 2013-08-02 18:15
hallo Leute, ich hab mir die jay-tech-mini-bass-cube gekauft. aber in der Bedienungsanleitung steht nicht drin wielang es braucht bis es voll geladen ist. weißt des vllt jemand von euch?
Antworten
+5 # Kopfschüttel 2013-07-19 06:32
Leute, die USB-Buchse dient ausschliesslich zum laden und als Line-in. Ein Anschluss an einen PC ist nicht vorgesehen.... :P
Antworten
+6 # Simon 2013-06-16 11:51
Ich kann nur jedem raten, bei dem der Bass Cube nichts von der SD-Karte abspielt, diese zu formatieren. Beim Formatierten (Rechtsklick auf die karte und dann auf formatieren) wählt man nun FAT (Standart). Bei manchen Karten funktioniert dass da diese davor anderst formatiert wurden. Bei mir hat es funktioniert.
Antworten
+3 # Biff 2013-05-14 06:58
zitiere skaterboy1988:
sagt mal muss der cube beim laden Auf on oder off geschaltet werden?? denn wenn er auf off steht wie in der beschreibung dann bleibt die lampe rot und nicht wie beschrieben lila.
Lila wird sie erst wenn ich ihn auf on stelle nur dann bringt mir ja das laden nix....oder sehe ich das falsch??


das ist eigentlich egal, aufladen müsste er so oder so, wobei er im Off-Zustand schneller aufgeladen sein müsste.
Antworten
+4 # skaterboy1988 2013-05-13 20:47
sagt mal muss der cube beim laden Auf on oder off geschaltet werden?? denn wenn er auf off steht wie in der beschreibung dann bleibt die lampe rot und nicht wie beschrieben lila.
Lila wird sie erst wenn ich ihn auf on stelle nur dann bringt mir ja das laden nix....oder sehe ich das falsch??
Antworten
+1 # Arno Wehrsig 2013-04-20 02:28
zitiere Daniel M.:
Mein PC erkennt den Würfel nicht....
Wenn ich in in den PC stecke spielt er zwar den Sound ab, aber wenn ich ihn in den USB-Port einstecke um Lieder drauf zu ziehen,wird er nicht auf dem PC angezeigt... 8GB Karte ist drin...

Habe das gleiche Problem. Als Lautsprecher funktioniert er auch NUR, wenn die Karte draussen ist. Der PC erkennt den Cube (mit oder ohne Karte) nicht. Megascheiss! Was soll denn das...
Antworten
+2 # Daniel M. 2013-04-16 15:33
Mein PC erkennt den Würfel nicht....
Wenn ich in in den PC stecke spielt er zwar den Sound ab, aber wenn ich ihn in den USB-Port einstecke um Lieder drauf zu ziehen,wird er nicht auf dem PC angezeigt... 8GB Karte ist drin...
Antworten
+2 # Jayhelper 2013-04-11 09:30
zitiere britax:
hallo, meine karte hält nicht in dem kartenslot liegt das daran, dass es eine 32gb karte ist??? und in den cube nur eine 8gb karte verwendet werden muß??
gibt es unterschiede zwischen der größe der karte?
danke b.


nein, eigentlich müsste die mini bass cube 32GB microSD Karten annehmen und auch drinbehalten. Ich würde es beim Hersteller oder Verkäufer reklamieren.
Antworten
+1 # britax 2013-04-11 06:45
hallo, meine karte hält nicht in dem kartenslot liegt das daran, dass es eine 32gb karte ist??? und in den cube nur eine 8gb karte verwendet werden muß??
gibt es unterschiede zwischen der größe der karte?
danke b.
Antworten
+14 # Sash 2013-03-31 16:09
Ich habe ein ganz anderes Problem und zwar macht der Mini Bass Cube einfach garnichts. Er leuchtet lila aber mein PC erkennt ihn nicht und er spielt deshalb garnicht erst irgendein Lied ab. abgesehen davon gibt auch der Mini Bass Cube auch sonst nichts von sich...
Antworten
+8 # markus 2013-03-17 11:41
hey,
bei mir funktioniert das aufladen nicht es leuchtet auch nicht lila sondern blau...
wie lange dauert es bis es aufgeladen ist?
Antworten
+4 # Frustration 2013-03-15 19:21
Guten abend
habe mir heut ein mini bass cube zugelegt
das problem ist wenn ich die micro sd card einstecke
fängt es zwar an die lieder abzuspielen ( kontrolllampe blinkt blau) aber nach ein paar sek fängt die lampe dauerhaut blau zu leuchten und stoppt die wiedergabe
vielen dank schonmal im vorraus für die helfer ^^
Antworten
+3 # Music-Fan 2013-02-22 16:23
Hilfe!
Hi, Ich habe meine MicroSD Karte schief in den Slot gesteckt. Nun kann ich die Karte nicht mehr rausholen. :sad: es ist eine 32 GB Karte. Ich habe auch kein Backup davon. Wie kriege ich die Box auf? Ich brauche die SD dringend wieder! :sigh:
Antworten
+3 # SA 101 2012-12-05 22:29
SA101 gibt es in Silber, Schwarz, Grün, Pink und natürlich Blau
Antworten
+2 # ABM 2012-12-04 13:14
zitiere der früchtel:
ich habe das problem mit meinem bass cube das er nicht alle sondern nur einige lieder abspielt, was kann man da machen???
danke schonmal für die hilfe


welche Formate haben denn die Lieder und wo sind sie? (Root, Ordnder, etc.)
Antworten
+2 # der früchtel 2012-12-03 16:43
ich habe das problem mit meinem bass cube das er nicht alle sondern nur einige lieder abspielt, was kann man da machen???
danke schonmal für die hilfe
Antworten
+4 # FingernägelHannes 2012-10-23 19:20
@ Wolfgang Hempel : Also bei mir ist das Problem auch aufgetreten aber dann hab ich meine micro SD auf FAt 32 formatiert und das Problem war gelöst :lol:
Antworten
+4 # Christian 2012-10-13 19:03
Für die Größe ist der Brüllwürfel gar nicht schlecht... kann aber eifnach nicht mithalten mit der Qualität von "richtigen" Lautsprechern. Toll ist hingegen die Mobilität.

Die Qualität des Zubehörs kann wiederum überhaupt nicht überzeugen. Bei dem mitgelieferten Kabel handelt es sich beispielsweise um ein Mikro-USB Kabel, das in einem USB Stecker zum Laden über z.B. den PC und einem Stereo-Klinkenstecker für den Anschluss an ein Audio-Gerät mündet. Das Kabel ist so schlecht verarbeitet, dass es aufgrund einer fehlenden Y-Weiche dazu neigt, sich zu trennen. bei mir ist dabei bereits beim ersten Verwenden ein Teil der Isolierung aufgerissen.

Das Band mit Schlaufe zum Befestigen an dem Lautsprecher lässt sich zudem so schlecht durch die Öse fädeln, dass die Stoffummantelung bei mir aufgegangen und dabei der dünne Nylonfaden darin ausgetreten ist.

Da muss Jay Tech echt noch nachlegen...
Antworten
+2 # Wolfgang Hempel 2012-10-12 11:39
zitiere tester:
funktioniert die microSD denn sonst? Sprich in anderen Geräten oder am PC via SD Adapter?

Nur im Digital-Radio DAB+ von Sangean.Hiermit wurde auch aufgenommen.
Die Karte wird auch nicht in anderen Radios angenommen.Im Card Reader leuchtet die Access-Lampe,aber ohne Ladeanzeige. ( blinken ).
Die Micro Speicherkarte hat die Classe 4.
Antworten
+3 # Melli 2012-10-05 17:41
Echt toller sound 8)
Antworten
+7 # tester 2012-10-05 17:33
funktioniert die microSD denn sonst? Sprich in anderen Geräten oder am PC via SD Adapter?
Antworten
+8 # Wolfgang Hempel 2012-10-05 10:31
Hallo und guten Tag.
Mein Jay-tech Mini Bass-Cube erkennt die Micro SD nicht.Habe sie neu gekauft und im Radio Sangean DPR-17 bespielt.
Auch habe ich die Karte einige Male rein u.raus gesteckt.Aber keine Reaktion.
Die Speicherkarte hat 4 GB ( mit Adapter )und wurde mit dem Lautsprecher geliefert.
Im genannten Radio wird sie abgespielt.
Wer weiß Hilfe ?
Danke für die Mühe
Antworten

Alle Kommentare werden vorab intern geprüft. Beiträge die gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen werden nicht veröffentlicht. Links zu externen Websites werden nur in Ausnahmefällen veröffentlicht. Ihre E-Mail Adresse bleibt für die Öffentlichkeit unsichtbar. Es wird zu Ihrem Beitrag lediglich der Name (Vorname oder Pseudonym genügt) veröffentlicht. Des Weiteren gelten unsere Datenschutzbedingungen.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Contentempfehlungen & Anzeigen